Start Restaurants Baden-Württemberg Kicho

Kicho

Bild von token @ Bento Lunch Blog
Jakobstraße 19
70182 Stuttgart
http://www.kicho.de
Di-Sa: 12:00 – 14:00 und 18:00 – 23:00 Uhr
So + Feiertage: 18:00 – 23:00 Uhr

Das hübsche Tatamizimmer auf dem Bild in der Homepage sieht in real richtig toll aus.
Ansonsten gibt es dort normale Tische und eine schlichte braune Einrichtung. Alles recht dunkel gehalten.

Zum Essen kann man sich Bento Boxen wie die Karaage Box oder die Tonkatsu Box bestellen. In den Bento sind zusätzlich eingelegtes Gemüse und eine kleine Obstecke.
Als Mittagsmenü gab es richtig leckeren Salat und Misoshiro.
Das Kicho hat zudem weitere leckere Desserts wie die Calpico Mousse oder den Kurumi Daifuku (Reiskuchen mit Walnusspaste)
Preislich liegen die Boxen zwischen 7,80 € und 9,40€.

Großer Nachteil: Das Kicho liegt eine Straße weiter von einer Rotlichtstraße. Tagsüber kein Problem, abends jedoch sehr unangenehm.

1 KOMMENTAR

  1. Ich war heute auch mal mit meinem Freund im Kicho. Es war insgesamt ganz gut. Wir hatten jeder eine Bento Box, die mittlerweile 9-10,50 € kosten und ein Sushi-Set mit 12 Ura-Maki. Obwohl es dazu eine Miso-Suppe, Reis und einen kleinen Beilagensalat gab, hätten wir beide danach gerne noch etwas mehr gegessen. Auch etwas blöd war, dass ihnen Reis und Makrelen ausgegangen war, sodass wir als Beilage Sushi-Reis bekommen haben und statt Makrele im Yakisakana-Bento Lachs. Geschmacklich war das ganze gut, wobei ich in Stuttgart definitiv das Tokio-Dining bevorzugen würde, da man dort mittags zu ähnlichen Preisen besser essen kann. Wahrscheinlich sind die Angebote à la Carte besser, haben aber auch ihren Preis 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here