Start Japanische Küche Zubehör Weck Gläser

Weck Gläser

Weck Gläser, auch Einweck Gläser genannt, sind natürlich keine japanische Erfindung, aber dennoch in Japan sehr beliebt. Sie werden gerne für allerlei Süßspeisen verwendet.

Traditionell entstanden die gewindelosen Einmachgläser in Deutschland, wo 1900 die gleichnamige Firma „Weck“ gegründet wurde. Sie wurden ursprünglich zur Haltbarmachung, Bevorratung und Herstellung von Speisen durch Einkochen verwendet, erfreuen sich heute jedoch auch bei der Darreichung von Speisen großer Beliebtheit. In japanischen Cafés wird beispielsweise gerne Pudding (purin プリン) in solchen Gläsern serviert. Doch auch das Erstellen von Marmeladen wird in Japan immer populärer.

Weck-Gläser kann man in vielen deutschen Geschäften kaufen, besonders günstig sind sie aber zum Beispiel im Online-Shop Gläser und Flaschen GmbH.

Rezeptbeispiele

Tofu Pudding Azuki – Milchpudding Erdbeer - Milchpudding

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here