Start Rezensionen Lebensmittel KitKat Ichigo Daifuku

KitKat Ichigo Daifuku

KitKat Ichigo Daifuku vereint das moderne KitKat mit einer beliebten traditionellen Süßspeise aus Japan. Ichigo Daifuku sind nämlich mit einer ganzen Erdbeere gefüllte Mochi! Außerdem sind die kleinen Reiskuchen traditionell auch noch mit roter Bohnenpaste (anko) gefüllt. Aber es gibt auch Variationen, wo die Erdbeere von Sahne, Puddingcreme oder ähnlichem begleitet wird. Die KitKat Variante ist eher klassisch mit Erdbeere und Anko gehalten.

Name: KitKat Ichigo Daifuku [キットカットいちご大福]
Marke: Nestlé
Preis: ca. 300-400 Yen
Gewicht: ca. 128g
Maße: 25 x 16cm
Gefunden bei: geschenkt bekommen aus Japan

Erster Eindruck

KitKat Ichigo Daifuku gibt es wieder mal als großes Paket mit 11 kleinen mini KitKat. Die Verpackung hat eine beige Farbe und ist mit vielen Erdbeeren bedruckt. Außerdem steht natürlich ganz klar ein Ichigo Daifuku – das mit Erdbeere gefüllte Mochi – im Vordergrund. Die Schokoladensticks sind jeweils einzeln verpackt. Hier ist die Verpackung in einem ähnlichen Design gehalten. Jedoch hat sie einen pinken Hintergrund.

Geschmack

Sowohl geruchstechnisch als auch geschmacklich ist diese KitKat Sorte sehr süß. Es handelt sich auch wieder um weiße Schokolade. Hier muss ich leider sagen, dass auch eben dieser Schokoladengeschmack für mich überwiegt. Es gibt nur eine sehr leichte Fruchtnote (Erdbeere). Zudem einen nicht ganz zu identifizierenden Beigeschmack (Koshian Pulver?). Insgesamt schmeckt es nicht schlecht, kann aber auch nicht wirklich überzeugen. Schon gar nicht als Ichigo Daifuku.

Inhaltsstoffe

Halbschokolade, Weizenmehl, pflanzliche Fette und Öle, Laktose, Zucker, getrocknete Erdbeeren, Kakaopulver, Koshian Pulver, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Hefe, Kakaobutter, Emulgator, Verdickungsmittel, Säuerungsmittel, Aroma, Backpulver, Hefetriebmittel. Ein KitKat enthält 64kcal, 0,43g Protein, 3,6g Fett, 7,4g Kohlenhydrate und 0,006-0,019g Natrium.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck
Geschmack
Preis-Leistung
Vorheriger Artikel1. Advent: Gewinnspiel mit Japanwelt
Nächster ArtikelBentowettbewerb 2020 – Unsere Teilnehmer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here