Start Rezensionen Lebensmittel Kyōame: Kyōto Candy

Kyōame: Kyōto Candy

Kyōto Candy beziehungsweise Kyōame zählt zu den tradtionellen japanischen Süßigkeiten. Wie die beliebten Kompeito Süßigkeiten werden die sogenannten Dagashi hauptsächlich aus Zucker und Farbstoff hergestellt. Sie sind auch sehr beliebt als Souvenir.

Name: Kyōame [京あめ]
Marke: Kyōto Candy
Preis: 2,50$
Gewicht: 80g
Gefunden bei: Jlist

Erster Eindruck

Kyōame gibt es in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Formen, Farben und Mustern. Die kleine 11x20cm große Tüte hat ein hübsches Blumenmuster sowie den „京あめ Sticker“. Sie ist luftdicht verschlossen und zu Dekorationszwecken noch mit einem Stück Plüschdraht verbunden. Enthalten sind ein großes Stück Granulat zum Trocken halten sowie zahlreiche kleine, bunte 1-2cm große Bonbons.

Kyōame - Kyōto Candy1

Geschmack

Neben der Vielfalt an Farben, Formen und niedlichen Mustern wie Kirschen oder Blüten sind die harten Bonbons vor allem eins: süß. Großartige Geschmacksvariationen gibt es nicht, das soll es aber auch gar nicht. Wie bei anderen traditionellen Bonbonarten steht der Zucker und die kunstvolle Fertigung im Vordergrund. Das macht Kyōame auch zu einem wunderbaren Geschenk.

Kyōame - Kyōto Candy2

Inhaltsstoffe

Zucker, sirupartige Bonbonmasse, Aroma, Farbstoffe (verschiedene Farben). Nährwertangaben gibt es leider keine, aber man kann sich ja durchaus denken, was so ein Stück Zucker enthält. (^___~)

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck
Geschmack
Preis-Leistung
Vorheriger ArtikelHefe Tofu Brötchen
Nächster ArtikelRotkäppchen Bento Set

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here