Start Aka kabu no amazuzuke

Aka kabu no amazuzuke

Aka kabu no amazuzuke
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Aka kabu no amazuzuke (赤カブの甘酢漬け) ist ein tsukemono Gericht mit Radieschen (aka kabu). Amazu•zuke bezeichnet das Einlegen in Zucker und Reisessig.
Aka kabu no amazuzuke
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Aka kabu no amazuzuke (赤カブの甘酢漬け) ist ein tsukemono Gericht mit Radieschen (aka kabu). Amazu•zuke bezeichnet das Einlegen in Zucker und Reisessig.
Zutaten
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 TL Salz
  • 25 ml Reisessig
  • 25 g Zucker
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Radieschen waschen und das Grün sowie die Wurzel entfernen. In dünne Scheiben schneiden. Wer mag, mit einer Küchenreibe, dicker ist jedoch auch okay.
  2. Radieschenscheiben mit Salz bestreuen und einreiben. In eine Schüssel geben und eine weitere Schüssel hinein stellen. Letztere mit einem Gewicht beschweren. Etwa drei Stunden so stehen lassen, um den Radieschen die Feuchtigkeit zu entziehen.
  3. Währenddessen Reisessig und Zucker mit einer Prise Salz aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend abkühlen lassen.
  4. Radieschen nun ausdrücken und in eine neue Schale geben. Reisessig-Zuckermischung darüber geben und erneut mit einer weiteren Schüssel inklusive Gewicht beschweren. Einen Deckel darauf machen. 24 bis 48 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, bis sich die weißen Radieschenanteile rötlich gefärbt haben.
Rezept Hinweise

Benötigte Zeit zum Marinieren: 24-48 Stunden.

Aka kabu no amazuzuke hält sich im Kühlschrank einige Tage.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here