Start Azuki Milchpudding

Azuki Milchpudding

Azuki Milchpudding
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Azuki Milchpudding (小豆ミルクプリン) hat einen feinen, milden Milchgeschmack und schmeckt sehr gut in Verbindung mit den herben Azukibohnen. Diese kann man jedoch auch weglassen und so einfach nur den Milchpudding genießen.
Azuki Milchpudding
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Azuki Milchpudding (小豆ミルクプリン) hat einen feinen, milden Milchgeschmack und schmeckt sehr gut in Verbindung mit den herben Azukibohnen. Diese kann man jedoch auch weglassen und so einfach nur den Milchpudding genießen.
Zutaten
  • 300 ml Milch
  • 1/2 EL Zucker
  • 10 g Gelatine
  • 100 g Honig Azuki *
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 5-7 g Gelatine
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Die Milch aufkochen, Zucker und Gelatine darin auflösen und zum Abkühlen in die gewünschte Form gießen. [Schäumt man die Milch auf, bleibt der Schaum auch beim Abkühlen und verfestigt sich – manchmal als Effekt sehr nett, aber manchmal auch unerwünscht, also überlegt euch vorher ob ihr oben auf dem Pudding eine Schaumtextur haben wollt.]
  2. Wenn der Milchpudding abgekühlt und "Puddingfest" ist, kommt der Azukipudding dran. (Man kann auch einfach so pürierte Honig-Azuki darübergeben ohne diese vorher zu Pudding zu verarbeiten.)
  3. Für den Azuki-Pudding Honigazuki, Wasser und Gelatine zusammen aufkochen, leicht abkühlen lassen und über den Milchpudding geben. Komplett (im Kühlschrank) auskühlen lassen und genießen.
Rezept Hinweise

* Für Honig Azuki einige Azukibohnen mit 250ml Wasser und 1-2 EL Honig etwa 30 Minuten köcheln.

Varianten

→ Rezept von Rose

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here