Start Bananen Orange Mizutamakan (Kanten)

Bananen Orange Mizutamakan (Kanten)

Bananen Orange Mizutamakan (Kanten)
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bananen Orange Mizutamakan (オレンジバナナ水玉かん) ist eine Art von Kanten (寒天), geläufiger auch Agar Agar, was eine gelatineartige Substanz ist. Sie wird aus Algen gewonnen. Agar wurde 1658 von einem japanischen Fischer entdeckt und seitdem wird es weltweit genutzt. In Japan wird es z.B. häufig zur Herstellung von Wagashi genutzt, aber auch zur Herstellung von Eis, Pudding und anderen Speisen.
Bananen Orange Mizutamakan (Kanten)
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bananen Orange Mizutamakan (オレンジバナナ水玉かん) ist eine Art von Kanten (寒天), geläufiger auch Agar Agar, was eine gelatineartige Substanz ist. Sie wird aus Algen gewonnen. Agar wurde 1658 von einem japanischen Fischer entdeckt und seitdem wird es weltweit genutzt. In Japan wird es z.B. häufig zur Herstellung von Wagashi genutzt, aber auch zur Herstellung von Eis, Pudding und anderen Speisen.
Zutaten
  • 1 Banane
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 ml Wasser
  • 4 g Agar Agar (Ko Kanten)
  • 3 EL Zucker
  • 300 ml Orangensaft
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Die Banane in 7-8mm dicke Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Agar Agar-Pulver zunächst mit ein wenig Wasser glatt rühren und anschließend mit dem gesamten Wasser aufkochen. Nach ca. 2 Minuten Zucker und Orangensaft unterrühren.
  2. Die Masse in 2 Behälter von 11 x 9cm geben, die vorher mit Wasser ausgepinselt wurden. Dann die Bananen in der Masse platzieren und für 2 Stunden im Kühlschrank erkalten und fest werden lassen.
Rezept Hinweise

→ Rezept von kissen

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here