Start Chigiri Ichigo Pan

Chigiri Ichigo Pan

Chigiri Ichigo Pan
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Chigiri Pan (千切りパン) sind kleine Brötchen, die dicht nebeneinander in einer Form gebacken werden und somit zu einem großen Brötchen werden, dass man später leicht auseinander reißen kann (chigiru = auseinanderreißen). Diese Art von Brötchen ist in Japan sehr beliebt. Chigiri Pan ist oft sehr weich und wird z.B. in Conbinis mit diversen Cremefüllungen angeboten. Von der Form kann es variieren - so wird in Supermärkten hauptsächlich längliches Chigiri Pan verkauft, bei dem die Brötchen in einer Reihe angeordnet sind. Zuhause sind aber vor allem viereckige 18cm Formen, Chiffonkuchen-Formen oder das Übereinanderstapeln der Brötchen in einem Brotbackautomaten beliebt.
Chigiri Ichigo Pan
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Chigiri Pan (千切りパン) sind kleine Brötchen, die dicht nebeneinander in einer Form gebacken werden und somit zu einem großen Brötchen werden, dass man später leicht auseinander reißen kann (chigiru = auseinanderreißen). Diese Art von Brötchen ist in Japan sehr beliebt. Chigiri Pan ist oft sehr weich und wird z.B. in Conbinis mit diversen Cremefüllungen angeboten. Von der Form kann es variieren - so wird in Supermärkten hauptsächlich längliches Chigiri Pan verkauft, bei dem die Brötchen in einer Reihe angeordnet sind. Zuhause sind aber vor allem viereckige 18cm Formen, Chiffonkuchen-Formen oder das Übereinanderstapeln der Brötchen in einem Brotbackautomaten beliebt.
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 20 g Komeko (Reismehl)
  • 20 g Zucker
  • 4-5 g Salz
  • 1 Pck Trockenhefe (7g)
  • 230 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 20 g Erdbeeren getrocknet
  • Erdbeeren
  • Sahne
  • Vanillezucker
  • Sahnesteif
Portionen: Brötchen
Rezept Anleitung
  1. Mehl, Speisestärke, Reismehl/Komeko, Zucker, Salz, Trockenhefe, Milch und Butter in einer Schüssel ca. 10 Minuten kräftig zu einem glatten und nicht mehr klebrigen Teig verkneten.
  2. Die getrockneten Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unterkneten, dann den Teig in warmer Umgebung ca. 40 Minuten gehen lassen - der Teig sollte merklich an Volumen zugenommen haben.
  3. Nun die Luft aus dem Teig heraus kneten und ihn in 16 kleine Bällchen teilen.
  4. Den Boden einer 18-20cm Backform mit Backpapier auslegen und die Bällchen mit etwas Abstand voneinander anordnen.
  5. Die Backform abdecken und erneut an einem warmen Ort nun ca. 20 Minuten gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  7. Evtl. die Brötchen mit etwas Mehl bestäuben und anschließend für ca. 15 Minuten backen.
  8. Nach dem Backen vorsichtig den Backring abnehmen, die Brötchen diagonal etwas einschneiden und auskühlen lassen.
  9. Sahne mit etwas Vanillin und Sahnesteif schlagen, Erdbeeren in Scheiben schneiden und dann die Brötchen mit Hilfe eines Spritzbeutels ausgarnieren.
Rezept Hinweise

Bei Verwendung einer eckigen Backform werden die Brötchen gleichmäßiger.

→ Rezept von Rose

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here