Start Hakusai no tsukemono - Chinakohl Tsukemono

Hakusai no tsukemono – Chinakohl Tsukemono

Hakusai no tsukemono - Chinakohl Tsukemono
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hakusai no tsukemono, also Chinakohl Tsukemono (白菜の漬物), ist in etwa 10 Minuten zubereitet und braucht nur etwa 2 Stunden zum ruhen. Eine schnelle und einfache Beilage also!
Hakusai no tsukemono - Chinakohl Tsukemono
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hakusai no tsukemono, also Chinakohl Tsukemono (白菜の漬物), ist in etwa 10 Minuten zubereitet und braucht nur etwa 2 Stunden zum ruhen. Eine schnelle und einfache Beilage also!
Zutaten
  • 1/4 Chinakohl
  • 1/2 Zitrone (Bio)
  • 2-3 cm Ingwer
  • 2 TL Salz (grob)
  • 1 TL Sojasauce
  • 1/2 TL Yuzu (getrocknet)
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Chinakohl dreimal quer durschschneiden. Anschließend in mundgerechte Stücke zerteilen.
  2. Ingwer schälen und fein hacken.
  3. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
  4. Nun alle Zutaten zusammen in einen verschließbaren Beutel geben und die Luft daraus entweichen lassen. Gut verschließen und durchkneten!
  5. Das Tsukemono mindestens 2 Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank ruhen lassen. Besser noch über Nacht!
Rezept Hinweise

Das Rezept stammt, in ähnlicher Form, aus dem Kochbuch "Tokyo - Die Kultrezepte". Es wurden kleine Änderungen vorgenommen.

Chinakohl Tsukemono ist im Kühlschrank etwa 2 Tage haltbar.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here