Gebratener Tofu mit Gemüse – Tofu to Moyashi no Chingensai Itame
Gebratener Tofu mit Gemüse (Tofu to Moyashi no Chingensai Itame – 豆腐ともやしの青梗菜炒め), genauer gesagt mit Bohnensprossen und Pak Choi, ist ein einfaches und leckeres Gericht. Es kann durchaus als Hauptspeise für 2 Personen dienen, ebenso jedoch als Nebenspeise für vier Personen. Mein Freund bevorzugt dazu eine Schüssel Reis.
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
Anleitungen
  1. Als Erstes den Tofu gut abtropfen lassen! Das gelingt am besten, wenn man ihn zwischen zwei Brettchen klemmt und mit einem schweren Gegenstand beschwert (z.B. ein großes Glas Wasser oder ein massiver Mörser). Lasst ihn so min. 30 Minuten lang stehen.
  2. Den Pak Choi waschen und die grünen Teile in 3-4cm breite Stücke schneiden. Die weißen Enden längs in 3-4cm lange Streifen schneiden. Die Sojasprossen waschen und abtropfen lassen (optional die Enden entfernen).
  3. Das Sesamöl in der Pfanne erhitzen und den abgetropften Tofu in Stücke brechen. In die Pfanne geben und ein paar Minuten anbraten. Beiseite stellen.
  4. Nun das Pflanzenöl erhitzen und zunächst den Pak Choi, anschließend die Sojasprossen hinein geben. Letztlich den Tofu hinzugeben und vermischen.
  5. Zum Schluss noch einmal mit Hühnerbrühe sowie Salz und Pfeffer würzen. Nach Geschmack vor dem Servieren mit gemahlenem, weißen Sesam bestreuen.
Rezept Hinweise

Die Hühnerbrühe könnt ihr auch durch Gemüsebrühe ersetzen. So wird das Gericht sogar vegetarisch!