Start Gemüse Tempura

Gemüse Tempura

Gemüse Tempura
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Tempura (天麩羅) bezeichnet frittierten Fisch oder Gemüse und ist eine besondere Zubereitungsart in Japan. Die gewünschten Zutaten werden mit einem dünnen Teigmantel in heißem Fett frittiert und heiß und knusprig serviert. Auch dieses Gericht kam im 16. Jahrhundert vermutlich aus Portugal nach Japan. Gutes Tempura ist eine richtige Kunst und kann teuer werden. Dazu kann man einen Dip aus Sojasauce, Mirin und gegebenenfalls Dashi gereicht werden.
Gemüse Tempura
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Tempura (天麩羅) bezeichnet frittierten Fisch oder Gemüse und ist eine besondere Zubereitungsart in Japan. Die gewünschten Zutaten werden mit einem dünnen Teigmantel in heißem Fett frittiert und heiß und knusprig serviert. Auch dieses Gericht kam im 16. Jahrhundert vermutlich aus Portugal nach Japan. Gutes Tempura ist eine richtige Kunst und kann teuer werden. Dazu kann man einen Dip aus Sojasauce, Mirin und gegebenenfalls Dashi gereicht werden.
Zutaten
  • 1 kg Gemüse
  • 200 g Tempura-Mehl
  • Salz
  • Frittieröl
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Das Gemüse (beispielsweise Möhre, Zucchini, Pilze, Brokkoli, Aubergine, Süßkartoffel, Lotuswurzel uvm.) waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tempuramischung in 200 ml kaltes Wasser einrühren und das Gemüse dahinein tauchen und dann im Öl frittieren.
  2. Das Gemüse auf Küchenkrepp gründlich entfetten und nach Wunsch mit etwas Salz bestreuen.
Rezept Hinweise

[recipe]

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here