Start Hina Matsuri Gelee

Hina Matsuri Gelee

Hina Matsuri Gelee
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hina Matsuri Gelee (雛祭りゼリー) ist kein typisches Gericht zum Hina Matsuri (Mädchenfest/Puppenfest), sondern vielmehr eine kleine Variante. Wer möchte, kann das Gelee in eckige Formen füllen und anschließend kleine Rauten herausschneiden. So hat man kleine „Fake Hishi Mochi“.
Hina Matsuri Gelee
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hina Matsuri Gelee (雛祭りゼリー) ist kein typisches Gericht zum Hina Matsuri (Mädchenfest/Puppenfest), sondern vielmehr eine kleine Variante. Wer möchte, kann das Gelee in eckige Formen füllen und anschließend kleine Rauten herausschneiden. So hat man kleine „Fake Hishi Mochi“.
Zutaten
  • 600 ml Milch
  • 3-6 EL Zucker
  • 1 1/2 Pck Gelatine gemahlen
  • Sakura Essenz
  • Lebensmittelfarbe rot
  • Matcha und/oder grüne Lebensmittelfarbe
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Das Gelee wird in drei Schritten mit jeweils etwa einer Stunde Abkühlzeit hergestellt.
  2. Die gewünschte Form (Puddingschale/Weinglas/Nagashikan) vorbereiten.
  3. ½ Packung gemahlene Gelatine (alternativ Agar Agar) 10 Minuten in etwas kaltem Wasser einweichen lassen.
  4. 200ml Milch mit 1-2 EL Zucker zum Kochen bringen. Sakura Essenz und rote Lebensmittelfarbe hinzugeben, bis eine pinke Farbe entstanden ist. Gemahlene Gelatine unterrühren und ein wenig abkühlen lassen. In eine Form geben und im Kühlschrank eine Stunde abkühlen lassen.
  5. Den Vorgang für die weiße (nur Milch) und grüne Schicht (Matcha/Lebensmittelfarbe) wiederholen. Wichtig ist dabei stets die lange Abkühlzeit zum fest werden!
Rezept Hinweise

Wenn ihr, wie ich, Matcha für die grüne Schicht verwendet, wird dieser sich beim Abkühlen etwas absetzen.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here