Hiyayakko
Hiyayakko (冷奴) ist kalter, in Würfel geschnittener Tofu (in der Regel Seidentofu) – ein Gericht, das gerade im Sommer sehr beliebt ist. Die Toppings auf dem Tofu können variieren, ganz klassisch sind es jedoch Katsuobushi, Frühlingszwiebeln und Sojasauce. Variationen gibt es mit Shiso, Yuzu, Rettich, Ingwer, Okra, Umeboshipaste oder Senf.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
Anleitungen
  1. Seidentofu je nach Geschmack und Wunsch im ganzen Block belassen oder in kleinere Würfel schneiden. Auf einen Teller anrichten. Sojasauce darüber gießen und mit Katsuobushi und Frühlingszwiebeln garnieren.
Rezept Hinweise

Hiyayakko eignet sich auch als Donburi – also als Reisgericht. Einfach auf einer Schale Reis anrichten und genießen.