Start Ikinari Dango

Ikinari Dango

Ikinari Dango
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ikinari Dango (いきなり団子) ist eine Spezialität mit Süßkartoffel und Anko aus der Präfektur Kumamoto. Ikinari bedeutet "plötzlich, auf einmal, unvermittelt", was auf die Herstellung der Süßspeise verweist. So lässt sie sich auch bei überraschenden Besuch noch schnell zubereiten.
Ikinari Dango
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Ikinari Dango (いきなり団子) ist eine Spezialität mit Süßkartoffel und Anko aus der Präfektur Kumamoto. Ikinari bedeutet "plötzlich, auf einmal, unvermittelt", was auf die Herstellung der Süßspeise verweist. So lässt sie sich auch bei überraschenden Besuch noch schnell zubereiten.
Zutaten
  • 80 g Mehl
  • 40 g Mochiko (Klebreismehl)
  • 1/4 TL Salz
  • 75 ml Wasser (lauwarm)
  • 120 g Süßkartoffel (ca.)
  • 90 g Anko
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Mehl, Klebreismehl und Salz mischen. Anschließend schrittweise Wasser hinzufügen und vermischen. Durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  2. Süßkartoffel waschen und in ca. 1,5-2cm dicke Scheiben schneiden. Sie sollten etwa 5cm breit sein. Bis zur weiteren Verwendung in Wasser legen.
  3. Den Teig in sechs Teile (je ca. 30g) portionieren und kleine Fladen daraus formen.
  4. Auf die Teigfladen jeweils einen Teelöffel Anko (ca. 15g) sowie eine (abgetrocknete) Scheibe Süßkartoffel geben. Anschließend den Teig vorsichtig drumherum wickeln.
  5. Den gefüllten Teig auf Backpapier setzen und im Dampfgarer 20-25 Minuten dämpfen.
Rezept Hinweise

Ikinari Dango schmecken am besten schön frisch und noch warm. Doch auch kalt sind sie sehr lecker.

Anstelle von Mochiko oder Klebreismehl, könnt ihr auch z.B. Shiratamako verwenden. Oder ihr lasst es ganz einfach weg! Traditionell wurde Ikinari Dango nämlich nur mit normalem (Kuchen-) Mehl zubereitet. Da die klebrige Mochi-Konsistenz jedoch so beliebt ist, gibt man heute gern etwas Klebreismehl hinzu.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here