Start Japanischer Nudelsalat

Japanischer Nudelsalat

Japanischer Nudelsalat
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Japanischer Nudelsalat, auch Spaghettisalat (スパサラ), ist wie der Kartoffelsalat ein vom Westen inspiriertes Gericht. Er bildet eine beliebte und variable Beilage und eignet sich auch sehr gut fürs Bento.
Japanischer Nudelsalat
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Japanischer Nudelsalat, auch Spaghettisalat (スパサラ), ist wie der Kartoffelsalat ein vom Westen inspiriertes Gericht. Er bildet eine beliebte und variable Beilage und eignet sich auch sehr gut fürs Bento.
Zutaten
  • 200 g Spaghetti
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Frühlingszwiebel (nur das Weiße)
  • ein Stück Möhre
  • etwas Salat
  • Mayonnaise japanische
  • 1 TL Karashi (Senf)
  • Salz und Pfeffer
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Spaghetti wie gewohnt mit ein wenig Salz al dente kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Während die Nudeln kochen ein Stück Möhre sowie etwas Salat in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  3. Spaghetti mit Thunfisch, Gemüse, Mayonnaise und Senf vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept Hinweise

Die Beilage ist variabel. Anstelle von Thunfisch kann beispielsweise auch Krebsstick verwendet werden. Auch Sardinen, Huhn und andere Gemüsesorten sind möglich.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here