Kabu Yukari zuke – eingelegter Kugelrettich
Bei Kabu Yukari zuke (かぶゆかり漬け) handelt es sich um eingelegten Kugelrettich. Als Würze wird vor allem Yukari verwendet, ein Gewürz aus salzig eingelegten, roten Blättern der Shiso Pflanze. Aufgrund ihrer Farbe, wird sich auch das eingelegte Gemüse etwas verfärben.
Portionen
2-4
Portionen
2-4
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Grün der Kabu entfernen und die Kabu selbst schälen. Anschließend halbieren und in vier Stücke teilen.
  2. Mit Salz bestreuen und einem Gewicht beschweren. Ca. 30-60 Minuten ruhen lassen.
  3. Nach der Ruhezeit sollte etwas Wasser von den Kabu entwichen sein. Dieses abtropfen lassen und die Kabu Stücke noch einmal vorsichtig auswringen.
  4. Kabu Stücke mit Sojasauce und Yukari bestreuen und gut vermischen. Gleich servieren oder für einige Tage im Kühlschrank lagern.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept stammt aus dem Buch „Tsukemono – Japanese Pickling Recipes„.