Start Kenpi / Imo Kenpi

Kenpi / Imo Kenpi

Kenpi / Imo Kenpi
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kenpi (けんぴ) oder auch Imo Kenpi (芋けんぴ) sind frittierte und anschließend kandierte Kartoffelstäbchen. Sie sollen vom Aussehen her "French fries" ähneln, sind aber hart und süß. Kenpi sind ein beliebter Snack und auch Souvenir aus der Kōchi Präfektur. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen, beispielsweise mit Sesam, Seetang, Yuzu oder Ingwer.
Kenpi / Imo Kenpi
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kenpi (けんぴ) oder auch Imo Kenpi (芋けんぴ) sind frittierte und anschließend kandierte Kartoffelstäbchen. Sie sollen vom Aussehen her "French fries" ähneln, sind aber hart und süß. Kenpi sind ein beliebter Snack und auch Souvenir aus der Kōchi Präfektur. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen, beispielsweise mit Sesam, Seetang, Yuzu oder Ingwer.
Zutaten
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Süßkartoffel waschen und je nach Geschmack schälen oder eben nicht schälen. In kleine, dünne Stifte schneiden.
  2. Süßkartoffelstifte in heißes Frittieröl geben. Nehmt dazu eine Fritteuse, einen Topf mit Frittieröl oder auch eine einfache Pfanne mit normalem Öl (von diesem jedoch recht viel in die Pfanne geben, damit jeder Kartoffelstift mit Öl überdeckt ist).
  3. Stifte goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Zucker mit Wasser in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  5. Die frittierten und abgekühlten Stifte mit ein wenig Zuckersirup in eine Gefriertüte geben und ordentlich durchschütteln. Jeder Süßkartoffelstift sollte mit dem Sirup überzogen sein.
  6. Vor dem Servieren mit ein wenig Gomashio oder je nach Geschmack anderem Gewürz bestreuen.
Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here