Kiriboshi daikon no nimono
Kiriboshi daikon no nimono (切干大根の煮物) gehört zu den geköchelten Gerichten (nimono). Bei Kiriboshi Daikon handelt es sich um japanischen Rettich (daikon), der langsam getrocknet wurde. Durch dieses Verfahren verliert er seine Schärfe und wird milder.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
Anleitungen
  1. Kombu ca. 30 Minuten in 300-500ml Wasser einweichen – je nachdem wie viel Brühe ihr später haben wollt. Das Einweichwasser auf jeden Fall aufheben! Nach dem Einweichen den Kombu in feine Julienne Streifen schneiden.
  2. Kiriboshi Daikon für ca. 10 Minuten in lauwarmen Wasser einweichen.
  3. Möhre schälen und in feine Julienne Streifen schneiden.
  4. Hühnerbrustfilet in mundgerechte Stücke bzw. Scheiben schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne anbraten.
  5. Kombustreifen, Möhrenstreifen und Kiriboshi Daikon ebenfalls in die Pfanne geben und kurz mit anschwitzen.
  6. Sake, Sojasauce, Mirin und Zucker vermischen und mit dem Einweichwasser in die Pfanne gießen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Noch einmal abschmecken und dann heiß mit einer Schüssel Reis servieren.
Rezept Hinweise

Optional und für etwas mehr Farbe könnt ihr auch noch ein paar Zuckerschoten hinzugeben. Diese jedoch nur wenige Minuten mitköcheln lassen.