Start Kōhaku Namasu

Kōhaku Namasu

Kōhaku Namasu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kōhaku Namasu (紅白なます) ist ein mit Essig angemachter Salat (namasu) aus weißem Daikon (Rettich) und "roten" Möhren. Kōhaku bedeutet "Rot und Weiß", was Farben für festliche und glückliche Anlässe sind. Kōhaku Namasu wird beispielweise gerne zu Neujahr gegessen.
Kōhaku Namasu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kōhaku Namasu (紅白なます) ist ein mit Essig angemachter Salat (namasu) aus weißem Daikon (Rettich) und "roten" Möhren. Kōhaku bedeutet "Rot und Weiß", was Farben für festliche und glückliche Anlässe sind. Kōhaku Namasu wird beispielweise gerne zu Neujahr gegessen.
Zutaten
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Daikon (Rettich) und Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Das geht am besten mit einem Julienneschneider. Mit dem Salz einreiben und in einer Schüssel 10-20 Minuten ruhen lassen.
  2. Währenddessen Reisessig, Mirin und Zucker mischen. Nach der Ruhezeit die Flüssigkeit abgießen und die Gemüsestreifen noch einmal ordentlich mit der Hand ausdrücken.
  3. Dressing und Gemüsestreifen gut vermischen und kurz ziehen lassen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt genießen.
Rezept Hinweise

Dieser Salat macht sich auch sehr gut im Bento! Garniert werden kann er nach Wunsch mit fein geschnittenen Streifen Yuzu- oder Zitronenschale.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here