Start Leichte Eiersuppe mit Tofu

Leichte Eiersuppe mit Tofu

Leichte Eiersuppe mit Tofu
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Diese leichte Eiersuppe (ふんわり卵とじ) wird eher als Sidedish gegessen. Sie hat einen süß-saueren Geschmack. Neben Wakame (Meeresalge) kommt noch Mitsuba, die japanische Petersilie, hinein. Sie ist angenehm mild und aromatisch, jedoch nicht so intensiv wie die europäische Petersilie.
Leichte Eiersuppe mit Tofu
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Diese leichte Eiersuppe (ふんわり卵とじ) wird eher als Sidedish gegessen. Sie hat einen süß-saueren Geschmack. Neben Wakame (Meeresalge) kommt noch Mitsuba, die japanische Petersilie, hinein. Sie ist angenehm mild und aromatisch, jedoch nicht so intensiv wie die europäische Petersilie.
Zutaten
Portionen: variabel
Rezept Anleitung
  1. Das Wasser von dem Block Seidentofu ablassen, Tofu in Küchenpapier einwickeln und in ein Sieb geben. Mit einem Teller beschweren, damit die Flüssigkeit abläuft. Den Tofu in etwa 1,5cm dicke Würfel schneiden. Eine halbe Mitsuba in 1-2cm große Stücke schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln (abgeschrägt) in Stücke schneiden, Wakame in mundgerechte, gleich große Stücke schneiden. Drei Eier miteinander verquirlen.
  3. 250ml Dashi mit Zucker, Sake und Sojasauce in einem Topf vermischen und erhitzen. Frühlingszwiebeln und Wakame hinzugeben. Nach 1-2 Minuten den Tofu hinzufügen. Die verquirlten Eier langsam hineinfließen lassen. Wenn die Eier halbgar sind, Mitsuba darüber verstreuen. Den Deckel auf den Topf setzen und noch 1-2 Minuten dämpfen lassen. Wenn die Eier gestockt sind, servieren und genießen.
Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here