Mamegohan
Mamegohan (豆ご飯), in etwa „Bohnenreis“, ist ein einfaches Gericht, das sich jedoch gut für Bento eignet. Es handelt sich um mit Erbsen (oder Edamame) vermischten Reis. Besonders beliebt ist dieses Gericht im Frühling, wenn Erbsen Saison haben.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
  • 100g ReisKlebreis
  • 125ml Wasser
  • 30-50g Erbsen
  • 5×5cm Kombu
  • 1EL Mirin
  • 1TL Salz
Anleitungen
  1. Reis gründlich waschen und mit Konbu, Mirin und Salz etwa 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend kochen.
  2. Während der Reis kocht, Erbsen mit ein wenig Salz gar kochen und ordentlich abtropfen lassen.
  3. Wenn der Reis fertig ist, Konbu entfernen und Erbsen untermischen.