Start Maracuja Bubble Tea

Maracuja Bubble Tea

Maracuja Bubble Tea
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bubble Tea, auch Pearl Tea (パールミルクティー) genannt, ist ein Trendgetränk, das auch in Japan sehr beliebt geworden ist. Ursprünglich stammt es jedoch aus Taiwan, wo es in den 1980er Jahren erfunden habe. Die Basis des Getränks ist Grüner oder Schwarzer Tee, der je nach Geschmack mit Milch oder Fruchtsirup aromatisiert werden kann. Dazu gibt es sogenannte "Toppings", die in den Tee gegeben und durch einen extra breiten Strohhalm getrunken werden.
Maracuja Bubble Tea
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bubble Tea, auch Pearl Tea (パールミルクティー) genannt, ist ein Trendgetränk, das auch in Japan sehr beliebt geworden ist. Ursprünglich stammt es jedoch aus Taiwan, wo es in den 1980er Jahren erfunden habe. Die Basis des Getränks ist Grüner oder Schwarzer Tee, der je nach Geschmack mit Milch oder Fruchtsirup aromatisiert werden kann. Dazu gibt es sogenannte "Toppings", die in den Tee gegeben und durch einen extra breiten Strohhalm getrunken werden.
Zutaten
  • 250 ml Grüntee Jasmin
  • 1 EL Maracuja-Sirup
  • 30 g Tapiokaperlen
  • Crushed Ice
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Die Tapiokaperlen in einem Liter Wasser 20 - 25 Minuten köcheln lassen und unter fließendem, kaltem Wasser abschrecken. In ein Glas füllen und einen Esslöffel Maracuja-Sirup darüber geben, etwas ziehen lassen.
  2. Etwas Crushed Eis in einen Mixer geben und bis 250ml Grüntee auffüllen und gut durchmixen. Wenn das Eis zerkleinert ist, ist der Bubble Tea schön schaumig. Durch den Mixer entsteht ein sehr feinporiger Schaum. Jetzt über die Tapiokaperlen gießen und schmecken lassen.
Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here