Start Matcha Waffeln

Matcha Waffeln

Matcha Waffeln
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Matcha Waffeln (抹茶ワフル) werden in Japan zum Beispiel in Cafés serviert. Sie sind dort aber natürlich nicht heimisch. Ursprünglich stammen sie aus Belgien und Frankreich. Doch gerade mit Matcha sind sie ein feiner Genuss!
Matcha Waffeln
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Matcha Waffeln (抹茶ワフル) werden in Japan zum Beispiel in Cafés serviert. Sie sind dort aber natürlich nicht heimisch. Ursprünglich stammen sie aus Belgien und Frankreich. Doch gerade mit Matcha sind sie ein feiner Genuss!
Zutaten
  • 150 ml Milch oder Sojamilch
  • 140 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 25 g Zucker
  • 10 g Stärke
  • 1 Ei
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Matcha
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Topping nach Wunsch
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Butter, Zucker und Honig schaumig rühren. Ei hinzufügen und unterrühren.
  2. Milch mit in die Schüssel geben. Mehl, Stärke, Backpulver und Matcha hineinsieben. Durch Rühren einen glatten Teig erstellen!
  3. Zum Schluss noch eine Prise Salz hinzufügen. Anschließend im Waffeleisen ausbacken.
  4. Optional garnieren! Zum Beispiel - wie hier - mit Sahne, Anko und Matcha Sirup.
  5. Tipp: Extra grüne Waffeln (hier am besten etwas Lebensmittelfarbe verwenden) lassen sich auch gut als Weihnachtsbaum pimpen. Wie zum Beispiel hier bei Sabrina!
Rezept Hinweise

In Japan nutzt man für solche Backwaren gerne den sogenannten Hot Cake Mix. Diese Kuchenmischung besteht meist aus Mehl, Stärke, Backpulver, Zucker und Salz.

Kategorie

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here