Nikujaga
Nikujaga (肉じゃが) ist ein Fleisch- und Kartoffeleintopf und zählt zur japanischen Hausmannskost. Nimmt man die Brühe weg, macht es auch im Bento eine gute Figur. Wie sein Name schon sagt, sind Fleisch (niku) und Kartoffel (jaga) die Hauptzutaten des Gerichts. Dazu isst man Reis und Miso Suppe.
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 400g Rindfleischoder Schweinefleisch (hauchdünn geschnitten)
  • 1große Möhre
  • 2große Kartoffel(n)
  • 1 Zwiebel
  • einpaar Zuckerschoten
  • 500ml Dashi
  • 4EL Mirin
  • 4EL Sojasauce
  • 2EL Sake
  • 1EL Zucker
Anleitungen
  1. Gemüse schälen und waschen. Kartoffeln vierteln, Zwiebel in Wedges und Möhre grob in Stücke schneiden (der Stil dafür heißt ran-giri 乱切り).
  2. Von den Zuckerschoten den Faden an der Oberseite entfernen, halbieren und anschließend kurz blanchieren.
  3. In einem großen Topf die Zwiebeln mit etwas Öl anschwitzen. Dann das hauchdünne und grob geschnittene Fleisch hinzugeben und anbraten bis es gar ist.
  4. Das Gemüse ebenfalls in den Topf geben und nun auch die Dashi Brühe sowie die anderen Zutaten zufügen. Zum Kochen bringen.
  5. Nachdem der Eintopf einmal hochgekocht ist, auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Möglichst nicht umrühren. Wer hat, sollte einen Otoshibuta auf die Oberfläche setzen.
  6. Wenn alle Zutaten gar sind, diese ruhig noch ein wenig in der Brühe ziehen lassen. Ansonsten servieren und genießen!