Saba no Tatsuta-Age – frittierte Makrele
Saba no Tatsuta-Age (さばの竜田揚げ) ist eine frittierte Makrele im Tatsuta-Age Stil. Diese Zubereitungsmethode ist auch fürs Huhn geeignet und kann warm sowie kalt gegessen werden. Dafür wird das Produkt mariniert, in Stärke gewälzt und frittiert. So sind sie außen knusprig und innen saftig.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
Anleitungen
  1. Makrelenfilets von Gräten befreien. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden und die Haut mit einen scharfem Wasser leicht anritzen.
  2. Sake, Sojasauce, Ingwer und Mirin vermischen. Den Fisch in der Mischung ca. 10 Minuten marinieren.
  3. Frittieröl anheizen. Fischstücke dünn in Stärke wälzen. Frittieren bis sie goldbraun sind.
  4. Sofort oder später im Bento servieren. Optional mit Limetten- oder Zitronenscheiben.
Rezept Hinweise

Das Original Rezept stammt aus dem Kochbuch „Harumis japanische Küche“.