Start Shiratama Crêpe

Shiratama Crêpe

Shiratama Crêpe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shiratama Crêpe oder Kurēpu (白玉クレープ) ist ein japanischer Crêpe. Hierbei besteht die Füllung unter anderem aus leckeren Shiratama Dango (白玉団子) Klösschen. Wahlweise Pur, mit Matcha oder anderen Geschmacksrichtungen. In diesem Rezept werden beispielsweise Matcha Shiratama Dango und Adzuki Bohnen Paste angerichtet, die mit dem feinen Geschmack der Crêpe und dem süßen Vanilleeis hervorragend zusammen passen.
Shiratama Crêpe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shiratama Crêpe oder Kurēpu (白玉クレープ) ist ein japanischer Crêpe. Hierbei besteht die Füllung unter anderem aus leckeren Shiratama Dango (白玉団子) Klösschen. Wahlweise Pur, mit Matcha oder anderen Geschmacksrichtungen. In diesem Rezept werden beispielsweise Matcha Shiratama Dango und Adzuki Bohnen Paste angerichtet, die mit dem feinen Geschmack der Crêpe und dem süßen Vanilleeis hervorragend zusammen passen.
Zutaten
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Ei
  • Vanilleeis
  • Anko (Adzuki Bohnenpaste)
  • Shiratama Dango* z.B. Matcha
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. In einer großen Schüssel Mehl und Zucker mit einem Schneebesen gut vermischen.
  2. Milch dazu geben und ebenso gut verrühren.
  3. Danach Ei dazu tun und weiter gut umrühren, bis ein flüssiger Teig entstanden ist. Dadurch, dass die Milch geteilt hinzugefügt wird und dass die Zutaten sorgfältig umgerührt werden, kann man lästige Klümpchen im Teig verhindern.
  4. Eine beschichtete Pfanne (vom ca. 20 cm Durchmesser) erhitzen und etwas Öl dazu geben. Mit einem Suppenschöpfer den Teig schöpfen und auf der Pfanne dünn braten.
  5. Nach ein paar Minuten prüfen, ob die Seite gut gebraten ist und wenn ja, dann die Crêpes wenden und weiter ein paar Minuten braten. Den ganzen Vorgang wiederholen, bis mehrere Crêpes fertig sind. Die Crêpes auf einen Teller legen und eine Weile abkühlen.
  6. Auf einzelnem Crêpe 4-5 Stück Shiratama Dango, Eis, etwas Sahne, und etwas Adzuki Bohnen Paste anrichten.
  7. Nach Geschmack mit Puderzucker streuen und falten. Fertig!
Rezept Hinweise

*Für die Shiratama Dango könnt ihr zum Beispiel folgendes Rezept nutzen: Matcha Shiratama Dango.

Das Rezept von dem Crêpes Teig ist nur ein Beispiel, das ich aufgrund Verwendung von wenigen Zutaten und Unkompliziertheit, die keine Rastzeit benötigt, gerne verwende. Es gibt zahlreiche weitere Rezepte von Crêpes. Man kann auch andere Rezepte mit den japanischen Kurēpu Zutaten gut zusammen verwenden.

Wir haben übrigens noch ein anderes Crêpe Rezept für euch: Japanischer Crêpe.

→ Dieses Rezept stammt von unserer Gastschreiberin Rie von Kawaii Nohara.

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here