Taiyaki
Taiyaki (鯛焼き), übersetzt in etwa „gebackene Meerbrasse“, ist ein mit süßem Bohnenmus (Anko) gefüllter Waffelkuchen in Form einer Seebrasse (tai). Es wird in einem speziellen Taiyaki-Eisen mit Fischform gebacken und ist sehr beliebt als Snack. Neben der traditionellen Anko-Füllung gibt es noch zahlreiche andere Varianten.
Portionen
4
Portionen
4
Zutaten
  • 150g Hotcake Mix*
  • 1 Ei
  • 100ml Milch
  • 80g Ankoo.ä.
  • Öl
Anleitungen
  1. Den Teig mit dem Hotcake Mix, dem Ei und der Milch cremig rühren.
  2. Nun das Taiyaki-Eisen von beiden Seiten gut erhitzen. Und dann mit Öl einpinseln.
  3. Dann füllt Ihr die Pfanne mit Teig und wartet einige Sekunden.
  4. Dann kommt die Füllung in die Mitte, hier habe ich Schokocreme verwendet. Ihr könnt natürtlich traditionell Anko nehmen oder das was euch schmeckt.
  5. Nun gebt ihr ein bisschen Teig über die Füllung, sodass es leicht überzulaufen droht und klappt die Pfanne zu. Nun einfach die Pfanne drehen, sodass der Fisch von beiden Seiten gut braun wird.
Rezept Hinweise

* Anstelle des Hotcake Mix, könnt ihr auch eine Mischung aus 130g Mehl, 20g Zucker und 4g Backpulver sowie eine Prise Salz verwenden.