Start Tanmen - japanische Nudelsuppe

Tanmen – japanische Nudelsuppe

Tanmen - Nudelsuppe
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Tanmen, oder auch Tan-men, (タンメン) ist eine Art japanische Nudelsuppe. Sie ähnelt der beliebten Ramen Nudelsuppe, hat jedoch etwas andere Zutaten und wird auch anders zubereitet. Typische Zutaten für Tanmen sind Schweinefleisch und viel Gemüse. Bei der Herstellung werden zunächst die Toppings in einer Pfanne gebraten. Anschließend gibt man Brühe hinzu und gießt letztlich alles auf die Nudeln.
Tanmen - Nudelsuppe
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Tanmen, oder auch Tan-men, (タンメン) ist eine Art japanische Nudelsuppe. Sie ähnelt der beliebten Ramen Nudelsuppe, hat jedoch etwas andere Zutaten und wird auch anders zubereitet. Typische Zutaten für Tanmen sind Schweinefleisch und viel Gemüse. Bei der Herstellung werden zunächst die Toppings in einer Pfanne gebraten. Anschließend gibt man Brühe hinzu und gießt letztlich alles auf die Nudeln.
Zutaten
  • 1 Pck Rāmen Nudeln
  • 400 ml Hühnerbrühe (asiatisch)
  • 4 St Mu-Err Pilze
  • 2 Blatt Kohl z.B. Weißkohl oder Spitzkohl
  • 1 St Möhre
  • 50 g Sojasprossen
  • 30 g Bauchspeck hauchdünn
  • 1 EL Sesamöl
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Brühe vorbereiten.
  2. Das Gemüse waschen, ggf. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ebenso mit dem Bauchspech verfahren.
  3. Fleisch mit etwas Sesamöl in eine (hohe) Pfanne geben und anbraten. Wenn es fast gar ist, das Gemüse hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten. Je nachdem, wie knackig ihr euer Gemüse mögt, könnt ihr die Sojasprossen auch erst später hinzugeben.
  4. Wenn der Kohl fast gar ist, kommt die Brühe hinzu. Noch einmal aufkochen lassen. Währenddessen die Nudeln kochen.
  5. Die abgetropften Nudeln in eine Schüssel geben. Gemüse und Fleisch darüber verteilen. Zum Schluss mit Brühe aufgießen und heiß genießen!
Rezept Hinweise

Optional könnt ihr eure Tanmen auch noch einmal mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.

Das Gericht ist übrigens auch ein Star im Fernsehen! Kennt ihr die beliebte Serie "Midnight Diner: Tokyo Stories" (深夜食堂, Shinya shokudō), die aktuell z.B. auf Netflix läuft? Hier werden Alltagsgeschichten aus dem Leben verschiedener Charaktere erzählt. Schauplatz ist dabei ein kleines nächtlicher Imbiss, der seinen Gästen alles anbietet, was er aus den vorhandenen Zutaten kochen kann. Zu Tanmen sagt der Chef übrigens: "Frische Nudeln sind besser für Tanmen".

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here