Tofu iri roll hakusai
Tofu iri roll hakusai (豆腐入りロール白菜) sind Chinakohlroulladen mit Tofu. Eine leckere Alternative zum Klassiker.
Portionen
10
Portionen
10
Zutaten
  • 1Block Baumwolltofu
  • 10Blätter Chinakohl
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Zwiebelgehackt
  • 1 Möhregeraspelt
  • Salz und Pfeffer
  • 1TL Butter
  • 1Tasse BrüheSalzbrühe oder Torigara soup
Anleitungen
  1. Schneidet den Stielbereich der Chinakohlblätter mit einem Messer leicht ein und kocht sie anschließend (Stiel voran) in einem großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser bis die Stiele weich sind
  2. Zerdrückt in einer Schüssel den Tofu mit einer Gabel, gebt das Hackfleisch mit Zwiebel und Möhre hinzu und verarbeitet es zu einer glatten Masse, die ihr mit Salz & Pfeffer abschmecken könnt.
  3. Teilt die Masse in 10 gleichgroße Teile. Nehmt nun je ein Chinakohlblatt, legt es auf ein Schneidebrettchen, legt einen Teil der Tofu-Hackmasse darauf und rollt soweit, bis ihr die Seiten der Chinakohlblätter über der Rolle einklappen könnt. Rollt nun das ganze Blatt auf und legt die Rolle zur Seite – wenn ihr alle 10 Blätter fertig gefüllt habt, erhitzt in einer breiten Pfanne mit Deckel (oder einem großen Topf) das Öl und bratet die Rollen auf der Verschlussseite kurz an. Löscht mit der Brühe und lasst die Röllchen bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln um die Hackmasse gut durchzugaren.
  4. Schmeckt die Soße mit Salz und Pfeffer ab und genießt diese leckeren Rouladen.
Rezept Hinweise

→ Rezept von Rose