Tofu Tiramisu
Dass Tofu nicht immer herzhaft sein muss, zeigt uns diese süße Variante. Dieses Tofu Tiramisu (豆腐ティラミス) macht sich gut in einer Auflaufform.
Portionen
6
Portionen
6
Zutaten
  • 200g Seidentofu
  • 2×40g Zucker
  • 1EL Zitronensaft
  • 1Tasse Sahne
  • Löffelbiskuit
  • 6EL Wasserkochend
  • 4EL Instant-Kaffeeoder Malzkaffee
  • 2-4EL Amarettooptional
  • Kakaopulvernach Geschmack
Anleitungen
  1. Tofu in ein Küchentuch wickeln und mit einem Gewicht (z.B. Teller) beschweren. So 10 Minuten lang liegen lassen.
  2. Tofu mit einem frischen Küchentuch trocken tupfen und mit 40g Zucker und Zitronensaft glatt rühren.
  3. Die Sahne in eine Schüssel geben und steif schlagen. Tofumischung mit dem Mixer unterrühren.
  4. Instantkaffee mit 6 EL kochendem Wasser auflösen. 40g Zucker hinzugeben und umrühren bis er sich aufgelöst hat. Optional kann man in den Sirup noch Amaretto geben.
  5. In eine flache Schüssel/Form den Löffelbiskuit legen und mit dem Sirup beträufeln. Die Hälfte der Biskuits in eine Form oder mehrere kleine Formen geben.
  6. Auf den Löffelbiskuit die Hälfte der Tofumischung geben und verstreichen. Noch einmal eine Lage Löffelbiskuits und eine Lage Tofucreme darüber schichten.
  7. Zum Abkühlen etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren den Kakao darüber sieben. Wer mag kann über das Tiramisu noch Früchte geben.