Tonpei Yaki
Tonpei Yaki (ん平焼き) ist ein beliebtes Gericht in Japan und schnell und einfach herzustellen. Das Gericht stammt ursprünglich aus der Kansai Region und ähnelt Omu Raisu – wird jedoch nicht mit Reis, sondern mit Schweinefleisch gefüllt. Es wird auch mit Okonomiyaki verglichen. Traditionell wird es auf dem Teppanyaki zubereitet.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
  • 4 Eier
  • 300g Schweinefleisch(hauchdünn)
  • 1/2 Chinakohl
  • Salz und Pfeffer
  • Sōsu
  • Mayonnaise
  • Frühlingszwiebel
Anleitungen
  1. Chinakohl klein und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  2. Schweinefleisch mit etwas Öl sowie Salz und Pfeffer in einer Pfanne anbraten. Chinakohl hinzugeben und zur Seite stellen.
  3. Jeweils zwei Eier schlagen und mit etwas Öl in einer Pfanne zu einem dünnen Omelette anbraten.
  4. Die Hälfte der Schweinefleisch-Mischung auf das Omelette geben und vorsichtig (!) umdrehen. Die Seiten des Omelettes umschlagen.
  5. Tonpei Yaki mit Sōsu, Mayonnaise und Frühlingszwiebeln garnieren.
Rezept Hinweise

Optional können auch Aonori und Katsuobushi zum Garnieren verwendet werden.