Tori no Cream Don – cremiges Hühnchen Donburi
Tori no Cream Don (鳥のクリーム丼) ist ein cremiges Hühnchen Donburi. Hier treffen sich Hühnchen und Gemüse auf einer Schüssel Reis.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
  • 400g Reis(gekocht)
  • 300g Hühnerfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 150g Kartoffel(n)
  • 100g Möhre
  • 350ml Dashi
  • 200ml Sahne
  • 4EL Sake
  • 2-3EL Sojasauce(hell)
  • Salz und Pfeffer
  • Mehl
  • Petersilie
Anleitungen
  1. Hühnchen in Würfel schneiden oder Geschnetzeltes verwenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz stehen lassen. Mit Mehl bestäuben.
  2. Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Sobald sich das Fleisch verfärbt, Zwiebel hinzugeben und umrühren.
  4. Sake hinzugeben und kurz verdunsten lassen. Dann Gemüse und Dashi hinzugeben. Köcheln lassen bis alles gar ist.
  5. Sahne und Sojasauce einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Aus ca. 1 EL Mehl und etwas Wasser eine Mehlschwitze erstellen. Vorsichtig mit in die Pfanne einrühren. Die Sauce dickt nun ein.
  7. Auf einer Schüssel Reis servieren! Nach Geschmack mit Petersilie oder Frühlingszwiebel garnieren.