Start Yaki Nasu

Yaki Nasu

Yaki Nasu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yaki Nasu (焼きナス) bezeichnet eine gegrillte Aubergine. Es gibt zahlreiche Rezepte. Japanische Auberginen sind kleiner und schlanker als die bei uns üblichen. Mit Ausnahme der Bonitoflocken ist das Gericht vegetarisch.
Yaki Nasu
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yaki Nasu (焼きナス) bezeichnet eine gegrillte Aubergine. Es gibt zahlreiche Rezepte. Japanische Auberginen sind kleiner und schlanker als die bei uns üblichen. Mit Ausnahme der Bonitoflocken ist das Gericht vegetarisch.
Zutaten
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Die Aubergine in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem heißen Grill von beiden Seiten gut anbräunen. (Wenn man die normalen Auberginen verwendet, die Scheiben dann noch halbieren, sie sind sonst zu groß) Während die Aubergine grillt, die Sojasauce mit dem Mirin und Yuzu Saft verrühren und erhitzen. Die Auberginen in ein verschließbares Gefäß geben, die Sauce dazugeben und alles zum Marinieren in den Kühlschrank stellen.
  2. Kurz vor dem Servieren die Bonitoflocken (Katsuobushi) und die in dünne Ringe geschnittene Frühlingszwiebel darüber anrichten.
Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here