Start Yosenabe - japanischer Eintopf

Yosenabe – japanischer Eintopf

Yosenabe - japanischer Eintopf
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yosenabe (寄せ鍋) ist ein traditioneller japanischer Eintopf. Er ist sogar der beliebteste Eintopf Japans! Man nennt ihn auch den "alles geht" Hot Pot, da in ihm alle möglichen Zutaten reindürfen. Typischerweise sind das Fisch, Fleisch und Gemüse. Doch hier dürft ihr euch richtig austoben! Bei der Brühe ist eine Basis von Sojasauce oder Miso möglich.
Yosenabe - japanischer Eintopf
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yosenabe (寄せ鍋) ist ein traditioneller japanischer Eintopf. Er ist sogar der beliebteste Eintopf Japans! Man nennt ihn auch den "alles geht" Hot Pot, da in ihm alle möglichen Zutaten reindürfen. Typischerweise sind das Fisch, Fleisch und Gemüse. Doch hier dürft ihr euch richtig austoben! Bei der Brühe ist eine Basis von Sojasauce oder Miso möglich.
Zutaten
Für die Brühe
Für den Inhalt
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Zu Beginn die Brühe zubereiten! Dashi kochen oder zusammenrühren und mit Mirin und Sojasauce mischen.
  2. Fleisch, Tofu und Fisch vorbereiten. Gegebenenfalls in Stücke schneiden. Hühnerbeine ca. 1 Minute blanchieren und unter kaltem Wassser abkühlen.
  3. Möhren in dünne Streifen, Frühlingszwiebel in Stücke schneiden. Komatsuna waschen und Pilze vom dreckigen Strung befreien. Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Glasnudeln ca. 10 Minuten in Wasser einweichen.
  5. Alle Zutaten bis auf Komatsuna, Enoki und Glasnudeln in den Topf geben. Mit Brühe aufgießen und zum Kochen bringen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Nun auch Komatsuna, Enoki und Glasnudeln hinzugeben und 1-2 Minuten weiterköcheln lassen.
  7. Das Yosenabe ist nun fertig und servierbereit. Guten Appetit - Itadakimasu!
Rezept Hinweise

Ihr könnt natürlich auch andere Zutaten verwenden! Beispiele sind u.a. Shiitake, Garnelen, Muscheln, Hühnerbrust, Kohl-Spinat-Röllchen, gefüllte (fritterte) Tofu-Taschen, Udon, Fisch, Shungiku, Lotuswurzel, Rindfleisch...

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here