Start Yude Azuki

Yude Azuki

Yude Azuki
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yude Azuki (ゆであずき) ist eine Form von Anko (餡子), also süßer Bohnenpaste, bei der die Bohnen noch ganz sind. Wörtlich übersetzt man es als "gekochte Azukibohnen". Man nutzt es vor allem als Dekoration bei Eis, Pudding oder anderen Süßspeisen wie Mamemitsu.
Yude Azuki
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Yude Azuki (ゆであずき) ist eine Form von Anko (餡子), also süßer Bohnenpaste, bei der die Bohnen noch ganz sind. Wörtlich übersetzt man es als "gekochte Azukibohnen". Man nutzt es vor allem als Dekoration bei Eis, Pudding oder anderen Süßspeisen wie Mamemitsu.
Zutaten
Portionen: Schale
Rezept Anleitung
  1. Azuki Bohnen gründlich waschen und für mindestens 12 Stunden, besser über Nacht, in Wasser einweichen lassen. Das Wasser sollte die Bohnen komplett überdecken.
  2. Nach dem Einweichen das Wasser abgießen und die Bohnen erneut waschen. Dann mit ordentlich Wasser (400-500ml) in einem Topf erhitzen und aufkochen lassen. Je nach Sorte der Bohnen 60 bis 90 Minuten köcheln lassen. Ob die Bohnen fertig sind, erkennt man daran, dass die Bohnen sich mit dem Finger leicht zerdrücken lassen. Dann das Wasser abgießen und die Bohnen abtropfen lassen.
  3. Die Azuki Bohnen nun mit dem Zucker in einen Topf geben und bei schwacher Hitze solange kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Danach die Herdplatte abstellen und das Ganze ein bis zwei Stunden ziehen lassen.
  4. Je nachdem wie viel Flüssigkeit übrig ist, die Bohnen nun noch einmal aufkochen, bis die Flüssigkeit verschwunden ist oder sofort verwenden. Es ist auch möglich das Yude Azuki portionsweise einzufrieren.
Rezept Hinweise

Zerdrückt man die Bohnen vor dem zweiten Aufkochen mit Zucker und püriert sie, so erhält man die Variante Tsubushi An (粒餡).
Passiert man die Bohnenpaste durch ein Sieb und entfernt alle Schalenreste, erhält man die feinere Form Koshian (漉し餡).

Kategorie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here