Start Gado Gado

Gado Gado

Gado Gado
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gado Gado (ガドガド) ist ein ursprünglich aus Indonesien stammender Salat mit einer Erdnusssauce. In Indonesien bedeutet „gado gado“ in etwa „misch misch“ – dementsprechend besteht der Salat aus vielen verschiedenen Gemüsesorten, die letztlich mit der Sauce zusammengemischt werden. Der Inhalt ist ziemlich variabel – möglich sind beispielsweise noch Chinakohl, Brokkoli, Kartoffeln, Spinat, Mais, Tempeh, Krabbenchips und vieles mehr.
Gado Gado
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Gado Gado (ガドガド) ist ein ursprünglich aus Indonesien stammender Salat mit einer Erdnusssauce. In Indonesien bedeutet „gado gado“ in etwa „misch misch“ – dementsprechend besteht der Salat aus vielen verschiedenen Gemüsesorten, die letztlich mit der Sauce zusammengemischt werden. Der Inhalt ist ziemlich variabel – möglich sind beispielsweise noch Chinakohl, Brokkoli, Kartoffeln, Spinat, Mais, Tempeh, Krabbenchips und vieles mehr.
Zutaten
Für die Sauce
  • 3-4 EL Erdnussbutter grob
  • 4-6 EL Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Zitronensaft
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Tofu einmal durchschneiden und in heißem Öl frittieren oder in einer Pfanne von allen Seiten mit viel Öl anbraten.
  2. Sprossen mit heißem Wasser abwaschen. Bohnen kochen und in kaltem Wasser abschrecken. Gurke, Möhren und Tomaten waschen und schneiden.
  3. Erdnussbutter, Wasser, Sojasauce und Zitronensaft vermischen, sodass eine dickflüssige Sauce entsteht.
  4. Alle Zutaten auf einem großen Teller anrichten und mit der Erdnusssauce begießen (siehe Foto). Letztlich alles zusammenmischen und genießen.
Kategorie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein