Start Kabocha Nimono - geköchelter Kürbis

Kabocha Nimono – geköchelter Kürbis

Kabocha Nimono - geköchelter Kürbis
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kabocha Nimono (かぼちゃの煮物) zählt zu den geköchelten Gerichten (nimono) in der japanischen Küche. Diese sind in den meisten Fällen als Beilage gedacht und machen sich auch gut im Bento. Kabocha, der japanische Winterkürbis, wird hier weich und cremig gekocht.
Kabocha Nimono - geköchelter Kürbis
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Kabocha Nimono (かぼちゃの煮物) zählt zu den geköchelten Gerichten (nimono) in der japanischen Küche. Diese sind in den meisten Fällen als Beilage gedacht und machen sich auch gut im Bento. Kabocha, der japanische Winterkürbis, wird hier weich und cremig gekocht.
Zutaten
Portionen:
Rezept Anleitung
  1. Kabocha entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schale kann man mitessen, oft wird sie jedoch ein wenig entfernt. Wenn man nur ein paar Stellen entfernt, sieht es nochmal etwas hübscher aus.
  2. Alle Zutaten bis auf den Kürbis in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen.
  3. Kürbis hinzufügen und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen abdecken.
  4. Kabocha Nimono ist fertig, wenn der Kürbis weichgekocht ist. Dies könnt ihr beispielsweise mit einem Stäbchen testen.
Rezept Hinweise

Ich habe für mein Kabocha Nimono eine leichte Würze verwendet. Ihr könnt jedoch je nach Geschmack den Sojasaucen/Mirin/Dashi Anteil verdoppeln. In einigen Rezepten wird zudem gerne etwas Zucker verwendet.

Kategorie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein