Start Shio Tsuke - mit Salz eingelegtes Gemüse

Shio Tsuke – mit Salz eingelegtes Gemüse

Shio Tsuke - mit Salz eingelegtes Gemüse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shio Tsuke (塩漬け) ist mit Salz eingelegtes Gemüse (tsukemono). Shio bedeutet hierbei Salz, Tsuke steht für das Einlegen. Es ist eine recht einfache Zubereitungsmethode mit wenig Zutaten.
Shio Tsuke - mit Salz eingelegtes Gemüse
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Shio Tsuke (塩漬け) ist mit Salz eingelegtes Gemüse (tsukemono). Shio bedeutet hierbei Salz, Tsuke steht für das Einlegen. Es ist eine recht einfache Zubereitungsmethode mit wenig Zutaten.
Zutaten
  • 3 EL Wasser
  • 3 St Kombu ca. 5x3cm (optional)
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Sake
Gemüse Sorte
  • 2 St Gurken (mini Snack-Gurken)
  • 2 St Kabu
  • 1 St Möhre (klein)
  • 1 Handvoll Weißkohl
  • 1 Handvoll Chinakohl
Portionen: g
Rezept Anleitung
  1. Gemüse waschen, schälen (nur Möhre und Kabu) und klein schneiden: - Gurken in Scheiben (Wagiri Schnitt) - Möhren in Scheiben (Wagiri Schnitt) - Kabu in Halbkreise (Hangetsugiri Schnitt) - Kohl in mundgerechte Stücke
  2. Gemüse in einen etwa 1l großen Behälter geben. Kombu dazu legen. Restliche Zutaten zu einer Flüssigkeit vermischen und ebenfalls in den Behälter geben.
  3. Das Gemüse mit einem Gewicht beschweren und in den Kühlschrank geben.
  4. Der Kohl ist bereits nach etwa einem Tag essbar, die anderen Gemüse Sorten empfehle ich min. 2 Tage einzulegen. Insgesamt hält sich das Tsukemono mehrere Tage im Kühlschank.
Rezept Hinweise

Das Rezept für Shio Tsuke (塩漬け) ergibt etwa 400g Gemüse.

Kategorie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein