Yuzu Kuchen mit Frischkäse Topping
Dieser Yuzu Kuchen (柚子ケーキ) mit Frischkäse Topping ist relativ schnell und einfach gemacht. Dennoch hat er durch die Verwendung der beliebten Yuzu Marmelade ein feines Aroma.
Portionen
1Kastenform (26cm)
Portionen
1Kastenform (26cm)
Zutaten
Für den Kuchen
  • 180g Mehl
  • 180g Butter
  • 140g Frischkäse
  • 100g Zucker
  • 30g Speisestärke
  • 8g Backpulver
  • 4St Eier
  • 1EL Yuzu-cha
  • 1TL Yuzuschale(getrocknet)
  • 1Prise Salz
Für die Glasur
  • 300g Puder
  • 150g Frischkäse
  • 1EL Yuzu-cha+ extra zur Dekoration
Anleitungen
  1. Zur Vorbereitung die Kastenform buttern und mehlen oder mit Backpapier auslegen. Den Backofen vorheizen. Alle Zutaten auf Zimmertemperatur bringen (d.h. für mindestens 30 Minuten aus dem Kühlschrank nehmen).
  2. Butter, Frischkäse, Yuzu-cha, Zucker und Salz schaumig schlagen. Das dauert einige Minuten. Eier einzeln unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und über den Teig sieben. Anschließend vorsichtig unterrühren – nicht zu lange, aber der Teig sollte keine Klümpchen mehr haben.
  4. Den Teig in eine 26cm Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 45 bis 60 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  5. Die Zutaten für das Topping cremig schlagen und nach Wunsch auf dem Kuchen verteilen. Mit ausgewählten Stücken der Yuzu-cha „Marmelade“ dekorieren.
Rezept Hinweise

Das Originalrezept zu für diesen Yuzu Kuchen stammt aus unserem Wanderbuch: Tokyo Cakes. Es wurde jedoch durch die Yuzu Marmelade bzw. den Yuzu Tee (yuzu-cha) angepasst und erweitert.

Wer keine getrocknete Yuzu Schale hat, kann alternativ Zitronenschale verwenden.