Start Japan Feste und Feiern Kurisumasu: Weihnachten

Kurisumasu: Weihnachten

Weihnachten, kurisumasu (クリスマス), in Japan ist etwas anderes als bei uns in Deutschland. Fern von religiösen Gedanken oder dem Fest der Familie, ist es eher ein Pärchenfest – ähnlich dem Valentinstag. Dabei ist es kein Feiertag, Schulferien gibt es aber trotzdem (wenn auch eigentlich wegen dem Jahreswechsel). Und tatsächlich gibt es für die Kleinen sogar manchmal ein paar Geschenke. Typische (westliche) Sitten und Gebräuche wurden dabei von japanischen Kaufhäusern „importiert“.

Japanische Weihnachtsdeko
Japanische Weihnachtsdeko

Die Weihnachtszeit in Japan ist geprägt von der sogenannten Illumination, die bis ins neue Jahr hindurch gefeiert wird. Die opulente Weihnachtsbeleuchtung wird vielerorts von Einkaufsstraßen und Kaufhäusern finanziert und zählt jedes Jahr zu den Highlights der Weihnachtszeit. Besonders Paare nutzen die Zeit für einen romantischen Spaziergang mit den bunten Lichtern. Teils sogar mit musikalischer Untermalung.

Am Heiligabend oder am nächsten Tag feiern heutzutage auch einige Familien in Japan Bescherung. So werden vor allem kleine Kinder mit Geschenken und Kuchen bedacht. Manchmal findet sich sogar schon ein kleiner Weihnachtsbaum im japanischen Haushalt. In erster Linie geht es jedoch um Paare! Die beschenken sich gern mit Blumen, Schmuck und Eintrittskarten. Neben einem romantischen Spaziergang, steht hier ein Restaurantbesuch sowie eine Übernachtung im Hotel ganz hoch im Kurs. Durch die begrenzten Wohnmöglichkeiten erhaschen sich die Paare so ein wenig Zweisamkeit. Und wer doch alleine ist, kann sich auf einer der vielen bunten Weihnachts-Partys austoben.

Gerichte zu Weihnachten in Japan (kurisumasu)

japanische-weihnachtstorteWirklich traditionelle Gerichte gibt es in Japan nicht zu Weihnachten. Dennoch ist die japanische Weihnachtstorte (christmas cake クリスマスケーキ) vom japanischen Weihnachten nicht mehr wegzudenken! Sie wird meistens gekauft und das angeblich sogar von 3/4 aller Japaner. Es handelt sich bei der Torte um einen Biskuitteig mit Sahne, Erdbeeren und einer oftmals reichhaltigen Dekoration. Erdbeeren haben gerade Saison in Japan. Die Torte wird mit der Familie oder dem Partner gegessen.

Das wohl beliebteste Weihnachtsessen stammt tatsächlich aus dem Fast Food Bereich. Kentucky Fried Chicken hat es durch geschickte Werbemaßnahmen geschafft, sich seit Jahren auf Platz 1 japanischer Weihnachtsessen zu halten. Seit 1985 gibt es hier einen bunten Weihnachtseimer voller Hähnchenteile (mit extra Kuchen). Für Japaner ein traditionell-westliches Weihnachtsessen. Währned also frisch Verliebte noch einen schicken Restaurant Besuch wagen, ist bei vielen einfach mal ein KFC Besuch Standard.

Merken

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here