Start News Neujahrs-Gewinnspiel: Sukipan

Neujahrs-Gewinnspiel: Sukipan

Frohes Neues Jahr! 🙂 Wie versprochen haben wir im neuen Jahr auch gleich eine kleine Überraschung für euch. Gemeinsam mit Sukipan haben wir ein Neujahrs-Gewinnspiel vorbereitet. Viel Glück!

Neujahrs-Gewinnspiel: Sukipan

Sukipan ist dein Online-Shop für Anime Figuren! Wir kennen den Shop schon viele Jahre und sind immer ganz begeistert von seinem Angebot. Momentan haben wir zum Beispiel ein Auge auf Figuren von Demon Slayer oder One Piece geworfen. Auf Sukipan ist aber für jeden leidenschaftlichen Sammler und Fan von Anime, Manga und Gaming etwas dabei. Neben großen und kleinen Figuren findet ihr dort auch einiges an Merchandise. Als Service gibt es u.a. die Möglichkeit etwas vorzubestellen. Oder ihr tretet gleich der VIP Mitgliedschaft bei.

Das könnt ihr gewinnen!

In diesem jahr habt ihr die freie Auswahl! Aileen war so lieb uns und euch einen 25€ Gutschein zu sponsoren. Damit könnt ihr euch dann euren liebsten Artikel aussuchen! Und das dürfte gar nicht so leicht sein bei der Riesen Auswahl.

Teilnahmebedingungen

Hinterlasse hier einen Kommentar und verrate uns deinen Vorsatz fürs neue Jahr. Ein Extra Los bekommst du für das Teilen des Gewinnspiels (bitte im Kommentar dazu schreiben).

Einsendeschluss ist der 07.01.2019. Anschließend losen wir zeitnah aus.

Nach Auslosung der Gewinner haben diese eine Woche Zeit sich mit ihrer Adresse bei uns zu melden. Ansonsten müssen wir leider neu auslosen. Die Adresse wird nur für dieses Gewinnspiel genutzt und anschließend gelöscht.

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist freiwillig. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren. Minderjährige benötigen die Einverständnis ihrer Eltern. Der Rechtsweg und Haftungsansprüche sind ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

29 KOMMENTARE

  1. Sport treiben. Nach ein paar Jahren des Verweigerns ziemlich nötig.
    Dann den Haufen von Büchern, Filmen, Serien und Games mal endlich beenden.

  2. Meine Vorsätze bestehen aus intensivem Lernen für eine wichtige Klausur und mehr meiner geliebten Bücher zu lesen. Ein bisschen sparsamer sein, kann aber auch nicht schaden. Frohes neues Jahr. ✨

  3. Eigentlich nehme ich mir keine Vorsätze fürs neue Jahr, denn mal ehrlich, hat wirklich schonmal wer gefragt die einzuhalten?
    Aber ich möchte auch dieses Jahr weiter lernen besser mit meinen Depressionen zu leben und vielleicht finde ich ja dieses Jahr endlich einen Job, bei dem wörtlich akzeptiert wird, dass ich mit psychischen Krankheiten nunmal nicht zwingend alles kann was „gesunde“ Leute können und das auch nicht muss.

    Ok, gut… einen „Vorsatz“ hab ich schon, bzw. nenne ich es lieber Ziel: ich muss unbedingt weiter fleißig japanisch lernen 🙂

  4. Wirklich viel Vorsatz hab ich nicht :’D
    Verschiedene Arztbesuche sind da wohl das eheste, was ich mir für das neue Jahr vorgenommen habe xD

  5. Mein Vorsatz für dieses Jahr ist jeden Tag mit geliebten Menschen zu verbringen solange es geht.

    geteilt in facebook 🙂

  6. Ich habe nicht direkt einen Vorsatz, aber ein Ziel:
    Ich möchte eine neue Arbeit beginnen und über meinen Schatten springen.

    Liebe Grüße,
    SannyChan

    • Meine Vorsätze sind mit mir selbst ins reine zu kommen und einen step weiter im Leben zu kommen 🙂

      Getreilt auf Facebook

  7. Erstmal wieder auf die Beine kommen und dann Gesund bleiben.
    Und weiter kämpfen um meine Beruflichen Ziele zu erreichen.

  8. Erstmal tolles gewinnspiel, danke!
    Mein Vorsatz ist, mehr mit der Familie zu machen, man weiß leider nie wie lanhe das noch möglicj ist.

    Liebe Grüße
    Laura Iacoviello

    Geteilt in Facebook

  9. Mein Vorsatz, wenn man es so nennen kann ist mehr unter Leuten zu gehen und an meinem Selbstbewusstsein zu arbeiten 🙂

  10. Mein Vorsatz/Ziel, ist noch besser und intensiver Japanisch lernen 🙂 und ich will schnell wieder Gesund werden 🙂 (Handgelenksbruch)

  11. Mein Vorsatz ist keinen zu haben. Es reicht doch wenn man jeden Tag damit verbringt sich selbst und seinen liebsten Menschen. Glücklich zu wissen.

    Ich habe gelernt das im seltensten Fall der Plan wie geschiedet aufgeht.

    Daher nichts ist so beständig wie die Lageänderung 😉

  12. Mein Vorsatz ist etwas schlicht gehalten. Ich will meinen Körper auf den Nullstand bringen. Also Bauch weg Rücken gerade usw. Also alle wegwehlchen dieses Jahr bekämpfen.

  13. Ich nehme mir vor, noch mehr mit meinem kleinen Sohn zu unternehmen. Den Gutschein würde seinem großen Bruder schenken, der bald seine erste eigene Wohnung bezieht, da findet er bei euch bestimmt was dafür.

    Geteilt in Facebook

  14. Mein Vorsatz für das neue Jahr ist es eigenständiger zu werden und regelmäßiger Sport zu machen um mich wohler zu fühlen.

  15. Ich werde versuchen mich um meine Gesundheit zu kümmern 🙂 mehr Sport, gesünderes Essen und Momente der Entspannung richtig zu genießen.
    Nachträglich guten Rutsch ^_^

  16. Ich habe keine Vorsätze für das neue Jahr. Ich finde wenn man etwas ändern möchte, tut man dies sofort und braucht keinen besonderen Anlass dafür bzw muss nicht bis ins neue Jahr dafür warten.

    Was ich jedoch letztes Jahr begonnen habe und weiterführen möchte : meinen vegetarische Ernährung.

  17. Komisch Kommemtar weg :/

    Aber dann Versuch 2. Einen Vorsatz hab ich nicht. Es reicht wenn ich jeden Tag glücklich und gesund verleben darf und auch meine Familie und Freunde ihre Tage glücklich verbringen.

    Ich muss mich dann nicht dazu gezwungen fühlen mein Glück mit einem Jahresvorsatz zu verwirklichen

  18. Vorsatz für 2020: Dort weiter machen, wo 2019 endete und die gesetzten Ziele zu erreichen, an die aufgestellten Pläne halten und seinen Weg weiter finden um nicht wieder in einem Loch vor der Wand zu stehen

  19. Also ich habe mir vorgenommen mehr auf meine Gesundheit zu achten, damit man das Leben in vollen Zügen geniesen kann. Nicht mehr rauchen und mehr Sport machen, zum Beispiel schöne Radtouren im Frühjahr.

  20. Ich habe mir vorgenommen, noch mehr Japanisch zu lernen. Vor allem sollte ich mehr Zeit fürs Vokabellernen investieren 🙂

  21. Mein Vorsatz für dieses Jahr? Mehr auf mich selbst zu hören, meine Bedürfnisse zu achten und endlich die Dinge anzugehen, die ich schon lange vernachlässigt habe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here