Start News Unser Wanderbuch 2022 – eine Zusammenfassung

Unser Wanderbuch 2022 – eine Zusammenfassung

Unser Wanderbuch ist ein Kochbuch, das von Teilnehmer zu Teilnehmer geschickt wird. Jeder kann somit Rezepte daraus nachkochen. Anschließend kann man Verbesserungen oder Abwandlungen direkt ins Kochbuch notieren. Ebenso sind Verzierungen erlaubt bzw. erwünscht! Am Ende unserer Aktion verlosen wir das Wanderbuch unter allen Teilnehmern.

*Amazon Partnerlink

Für das Jahr 2022 haben wir uns für ein süßes Wanderbuch entschieden. Und zwar für: Tokyo Cakes – Süße Rezepte aus Japan von Simone Wille. Das Buch wurde uns freundlicherweise vom Berlin Verlag (in der Piper Verlag GmbH) zur Verfügung gestellt.

Das Buch ist in diesem Jahr durch 10 verschiedene Haushalte gehüpft und konnte überall begeistern. Das Feedback war wirklich durchweg positiv, obwohl sich auch ein paar kleine Fehler ins Buch geschlichen hatten. Aber dafür sind ja unsere Notizen da! Denn natürlich wurde wieder fleißig kommentiert, gemalt, beklebt und einfach dekoriert. Das macht unser Tokyo Cakes zu einem wahren Unikat und Schmuckstück in jeder Küche.

Ein paar Eindrücke von unserem Wanderbuch 2022

Insgesamt war das Backbuch dieses Mal etwa vier Monate unterwegs. Dabei kann man wirklich sagen, dass jeder Teilnehmer das Buch geliebt hat. Kein Wunder also, dass insgesamt ganze 36 von 70 Rezepten nachgemacht wurden! Das sind 51,4% – also fast die Hälfte. So viel haben wir, glaube ich, noch nie geschafft. Und tatsächlich wollten die meisten noch viel mehr backen und kochen.

Wanderbuch 2022 Wanderbuch 2022 Wanderbuch 2022 Wanderbuch 2022Eines der beliebtesten Rezepte diesmal war die Matcha Limonade. Diese wurde von sieben Personen nachgemacht (und ich hatte es noch vor).

Wanderbuch 2022

Wir sagen Danke an alle Teilnehmer

Am Ende hat der Zufall entschieden und das besondere Buch hat ein neues Zuhause gefunden: Satsuki darf sich über ein ganz individuelles Exemplar von Tokyo Cakes* freuen. Trotzdem hatten wir natürlich alle unsere Freude an dem Buch und konnten viele Rezepte nachmachen. Und unser nächstes Wanderbuch startet bestimmt auch schon bald.

Übrigens: Auf Social Media könnt ihr auch ein Video sehen, bei dem wir durch das Buch blättern. Auf Instagram gibt es außerdem ein extra Story Highlight mit allen eingereichten Bildern der nachgekochten Rezepte.

Ein paar Bilder der nachgekochten Rezepte aus „Tokyo Cakes“

Danke an die fleißigen Bäcker, Köche und Küchenfeen mittagsgibtsbento, Ekolabine, Jamsingsama, Kätzchen, Marubis, Kiichigo, Kitsune, Sabrina, maackii und Satsuki.

Bananen Kinako Shake Mandarinen Sake Kuppeln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein