Start Bento Bento Tutorials Bento Tutorial: Blüten Sushi

Bento Tutorial: Blüten Sushi

Heute zeigt Danii euch, dass man Sushi auch mal anders machen kann! Als buntes Blüten Sushi macht es sich besonders gut im Bento und ist ein richtiger Hingucker.

Ihr braucht für Variante 1

Blüten Sushi

  • 1 Portion gekochten Sushi-Reis (1 Tasse roher Reis)
  • 1 EL Sushi-su Pulver
  • 1 EL Sushi-su Pulver (rosa)
  • 1 Ei
  • Gurkenstreifen
  • 2 Blatt Nori
  • Sojasauce

Anleitung Variante 1

Aus dem Ei und etwas Sojasoße ein dünnes Omelett bereiten. Die Hälfte des Reis mit dem rosa Sushi-zu-Pulver würzen und die andere Hälfte herkömmlich zubereiten. Den rosa Reis in 5 Portionen teilen und jeweils in einen Streifen Nori wickeln.

Blüten Sushi2 Blüten Sushi3 Blüten Sushi4

 

Ein komplettes Nori-Blatt mit weißem Reis belegen, dabei oben einen Rand lassen.

Die fünf Röllchen um ein aufgerolltes Omelett arrangieren und die Reisrolle vorsichtig mit der Bambusmatte aufrollen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Ihr braucht für Variante 2

Blüten Sushi

  • 1 Portion gekochten Sushi-Reis (1 Tasse roher Reis)
  • 1 EL Sushi-su Pulver
  • 1 EL Sushi-su Pulver (rosa)
  • 1 Ei
  • Gurkenstreifen
  • 1 Blatt Nori
  • Wasabi

Anleitung Variante 2

Den Reis wie in Variante 1 zubereiten. Das Ei mit etwas Salz würzen, gut verrühren und ein dünnes Eieromelett zubereiten.

Auf das erkaltete Ei in unregelmäßigen Abständen rosa Reis auftragen und aufrollen.

Blüten Sushi6 Blüten Sushi7 Blüten Sushi8
Wie in Variante 1 ein komplettes Nori-Blatt mit weißem Reis belegen, dabei oben einen Rand lassen.Die Eierrolle mittig auflegen, die Gurkenstreifen dekorativ dazu legen und alles vorsichtig aufrollen, dann in Scheiben schneiden.

Zusätzlicher Tipp

Das Arbeiten mit nur einem halben Nori Blatt ist einfacher!

Beispiel Bento mit Blüten Sushi

Habt ihr ein Bento mit Blüten Sushi und möchtet es hier zeigen? Schreibt uns einfach, wir freuen uns auf eure Bilder!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here