Start Japanische Küche Zubehör Sukiyaki Topf

Sukiyaki Topf

Ein Sukiyaki Topf (すき焼き鍋) ist ähnlich wie der Donabe ein Kochtopf, der für japanische Eintöpfe (nabemono) verwendet wird. Er wird auch als Pfanne bezeichnet, da er relativ niedrig ist. Einen Sukiyaki Topf gibt es in verschiedenen Größen. Er besteht vollständig aus Gusseisen und ist somit sehr schwer, speichert aber auch viel Wärme. Verkauft wird er meistens mit einem hölzernen Deckel sowie einem „Untersetzer“, der ebenfalls aus Holz ist. Für bessere Stabilität gibt es oftmals zwei Griffe, die sich herunterklappen lassen. Es gibt auch Sukiyaki Töpfe mit Griffen an der Seite – wie bei einem normalen Kochtopf.

Der Topf wird fast ausschließlich für das gleichnamige Gericht Sukiyaki sowie für Shabu Shabu gebraucht. Dabei werden die Zutaten (Fleisch, Gemüse und mehr) direkt am Tisch im Topf gekocht und zum Essen aus dem Topf entnommen.

Kaufen kann man Sukiyaki Töpfe in einigen Asialäden oder online. Die hier vorgestellte Version mit 22cm Durchmesser und ca. 9cm Höhe reicht etwa für drei bis vier Personen und kostete um die 30 €.

Rezeptbeispiele

Sukiyaki

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here