Start Rezensionen Bücher Fast Food, Convenience-Produkte und sozialer Wandel in Japan

Fast Food, Convenience-Produkte und sozialer Wandel in Japan

Autor: Katja Schmidtpott
Verlag: Förderverein Marburger Japan-Reihe
Jahr: 1998
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3927607422
Seitenzahl: 113
Kosten: nur gebraucht erhältlich
Zu kaufen: hier*

Die Autorin Katja Schmidtpott hat seit ihrer Professur einen Lehrauftrag im Bereich Japanologie an der Universität in Frankfurt inne. „Fast Food, Convenience-Produkte und sozialer Wandel in Japan“ ist eine ihrer ersten wissenschaftlichen Arbeiten.

In einer Einleitung stellt die Autorin zunächst Thema und Fragestellung sowie Probleme und theoretische Ansätze vor. In den darauf folgenden Kapiteln beschäftigt sie sich mit der Ernährung und dem damit einhergehenden sozialen Wandel in Japan seit 1945. Dieser wurde sowohl geprägt von ausländischen Einflüssen, insbesondere aus Amerika, als auch von der wechselnden Rolle der Frau, die zunehmend erwerbstätig wurde. Dementsprechend erweiterte sich das Angebot zeitsparender Ernährungsmöglichkeiten. Schmidtpott beschreibt Innovationen in der Lebensmittelherstellung und das Aufkommen von Convenience-Produkten sowie Fast Food Ketten. Dabei versucht sie stets deren Einfluss auf die Lebensgewohnheiten darzustellen. Illustriert werden ihre Ausführungen mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen sowie kleinen „Sprichwörtern“ und ähnlichem.

Die Arbeit beinhaltet ein Inhalts- und Abbildungsverzeichnis sowie ein Glossar und Verzeichnis der japanischen Schriftzeichen.

*Amazon Partnerlink

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here