Start Rezensionen Lebensmittel Mochi Tarō (Dagashi)

Mochi Tarō (Dagashi)

Mochi Tarō sind knusprige japanische Reiscracker, die zwar ein schlichtes Design aufweisen, passenderweise aber auf traditionelle japanische Motive und Märchen verweisen.

Name: Mochi Tarō [餅太郎]
Marke: Kado
Preis: 0,26 €
Gewicht: 10g
Gefunden bei: Candysan.com

Erster Eindruck

Die ca. 14×6,5cm kleine Packung hat ein sehr schlichtes Design mit weißem Hintergrund und bunten, traditionellen Motiven. Diese zeigen auf der Vorderseite ein altes Ehepaar bzw. eine alte Frau und ein Mann beim Mochi (Reiskuchen) machen sowie einen Mann auf einem Pfirsichbaum (momo). Auf der Rückseite sind die Tiere Hund, Fasan und Affe abgebildet – was auf das Märchen des Jungen Momotarō verweist, der mit diesen Tieren gemeinsam eine Gruppe von Oni besiegte. Die Reiscracker haben eine goldbraune Farbe und sind etwa 1x1cm groß.

Mochi Tarō1

Geschmack

Mochi Tarō zählt zu den traditionellen Dagashi Süßigkeiten. In diesem Fall handelt es sich um gepufften Reis, der anschließend frittiert wurde. Dementsprechend sind die kleinen Cracker zwar einerseits sehr knusprig, geben andererseits aber auch ein wenig Fett ab. Da in der Packung auch zwei Erdnüsse enthalten waren, riechen sie nach Erdnuss und haben auch leicht den Geschmack angenommen. Ansonsten besitzen sie eine salzige Note und eignen sich sehr gut als Snack für Zwischendurch, am Abend oder zu Alkohol.

Übrigens: Wir haben auch ein Rezept für Reiscracker zum selbermachen!

Mochi Tarō2

Inhaltsstoffe

Weizenmehl, Pflanzenöl, Stärke, Erdnüsse, Salz, Gewürze, Würzmittel (Aminosäuren), Treibmittel.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck
Geschmack
Preis-Leistung
Vorheriger ArtikelBrotpudding (pan pudingu)
Nächster ArtikelBento Tutorial: Gurken Krone

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here