Start Rezensionen Lebensmittel Pocky Sakura Salz

Pocky Sakura Salz

Pocky Sakura Salz ist eine Anfang 2020 erschienene, saisonale Sorte. Passend zur japanischen Kirschblütenzeit vereint sie den Geschmack der Kirschblüte mit einer feinen Salznote. Leider ist die limitierte Sorte jedoch nur für kurze Zeit verfügbar gewesen.

Name: Pocky Sakura Salz
Marke: Glico
Preis: 250 Yen
Gewicht: ca. 80,4g
Maße: 16x9x3,5cm
Gefunden bei: aus Japan geschenkt bekommen

Erster Eindruck

Pocky Sakura Salz ist in einer großen Packung mit vier einzelnen Tüten erschienen. Jede Tüte enthält sechs etwa 13cm lange Pocky. Die Verpackung ist sehr schick gestaltet mit reflektierendem Gold Aufdruck beim Titel, zarten Kirschblüten und drei Pocky Sticks. Auch sonst sind die Farben und (traditionellen) Muster gut auf das Thema Kirschblüte abgestimmt. Die Pocky selbst sind leicht rosa und man sieht deutlich die kleinen Salz und Zucker Sprenkel.

Pocky Sakura Salz

Geschmack

Interessanterweise weisen die kleinen Chipssticks schon einen recht parfümierten Geruch auf. Geschmacklich haben sie dann ein sehr leichtes, etwas künstliches Aroma. Das ist durchaus ein typischer Kirschblütengeschmack – wenn auch eben leider ein künstlich erzeugter. Es schmeckt auf jeden Fall blumig und süß. Dazu kommt dann die feine Salznote, die aus dem Ganzen wirklich eine interessante Kombination macht. Natürlich ist der Pocky Stick selbst gewohnt knusprig. Er besitzt zudem eine sanfte Butternote.

Pocky Sakura Salz

Inhaltsstoffe

Mehl, Zucker, Laktose, Kakaobutter, Vollmilchpulver, pflanzliche Öle und Fette, Kirschblütenblattpulver, Butter, Weizenprotein, Salz, Hefe, Emulgator, Farbstoff, Aroma, Quellmittel, Süßungsmittel. Eine Packung mit sechs Pocky enthält 102kcal, 1,4g Protein, 4,6g Fett, 13,7g Kohlenhydrate und 0,11g Natrium.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here