Start Rezensionen Lebensmittel Sakura Manjū

Sakura Manjū

Diese Sakura Manjū bringen euch den Frühling auf die Zunge! Manjū haben eine zarte Teighülle und sind mit feinem Anko gefüllt.

Name: Sakura Manjū [桜まんじゅう]
Marke: Kamakura Omiyage Shop
Preis: ca. 700 Yen
Maße: 23 x 12 x 3,5 cm
Gefunden bei: Kamakura Omiyage Shop

Erster Eindruck

Die Verpackung der Sakura Manjū ist ganz klassisch mit Kirschblütenmotiven verziert worden. Verwendet wurden viele zarte Rosatöne, ein Kirschblütenast sowie natürlich zahlreiche kleine und große Sakura Blüten. So werden die kleinen Wagashi zu einem tollen Mitbringsel (omiyage). Enthalten sind acht etwa 4,5cm kleine Süßigkeiten. Und auch die natürlich in Rosa!

Geschmack

Obwohl die japanischen Dampfnudeln noch einmal verschweißt und einzeln verpackt sind, bahnt sich der Geruch nach Kirschblüte bereits durch die Verpackung. Das macht Freude aufs Probieren! Also schnappen wir uns mal eines der kleinen Teilchen. Kurz bewundern wir das Äußere. Dann beißen alle auch schon rein. Mmmh der erste Eindruck bestätigt sich! In der Teighülle wurden viele Kirschblätter verarbeitet und die sind sehr aromatisch. Dementsprechend haben die Sakura Manjū einen tollen Kirschblütengeschmack! Da die Blätter salzig eingelegt werden, schmeckt man auch ein wenig Salz heraus. Das gleicht das süße (und sehr feine) Anko gut aus. So sind die Manjū nicht zu süß. Also absolut empfehlenswert!

Inhaltsstoffe

Anko, Mehl, Zucker, Glucose, in Salz eingelegte Kirschblätter, Stärke, Zuckersirup, Pflanzenöle und -fette, Sorbitol, Treibmittel, modifizierte Stärke, Zellulose, Glycin, Polysaccharidverdicker, Emulgator, Farbstoffe, Konservierungsstoffe. Zu den Nährwerten gibt es leider keine Angaben.

Merken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here