Start Japanische Küche Zubehör Oroshigane

Oroshigane

Eine Oroshigane (おろし金 oder 下ろし金), wörtlich Reibegerät, ist eine japanische Küchenreibe aus Kunststoff, Metall oder Keramik. Traditionell wird sie auch aus Kupfer hergestellt, welche als besonders qualitativ gilt und von vielen Profiköchen verwendet wird. Es gibt sie in verschiedenen Größen und in verschiedenen „Stärken“, d.h. dass es verschieden große Reibzähne gibt, die unterschiedlich feine Ergebnisse hervorbringen. Besonders beliebt sind unter anderem Varianten aus einem Holzbrett und Haifischhaut (samegawa-oroshi 鮫皮おろし), da diese besonders fein ist. Man verwendet die Reibeisen zum Beispiel für Ingwer oder Rettich sowie Wasabi und Yamswurzel.

Erwerben kann man die Oroshigane, zumindest aus Metall oder Keramik, in Asialäden und im Internet.

Rezeptbeispiele

Niku Dango no amazuan Karē Raisu Mizu Kim Chi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here