Start Rezensionen Lebensmittel KitKat Sake (mit Kostprobenverlosung)

KitKat Sake (mit Kostprobenverlosung)

In diesem Jahr – 2016 – bringt KitKat Japan (Nestlé) erstmals eine Sorte mit 0,8% Alkohol heraus. Das Debüt macht Sake (Nihonshu). Der japanische Reiswein wird mit weißer Schokolade kombiniert.

Name: KitKat Sake
Marke: Nestlé
Preis: 150 円
Gewicht: ca. 140g
Gefunden bei: Tokyo Treat

Erster Eindruck

Die limitierte Edition gibt es sowohl im üblichen Dreierpack als auch in einer schicken Sakeflasche-inspirierten Verpackung zu kaufen. Die Dreierpackung ist ca. 12x9x1,5cm groß und neben dem roten KitKat Logo in den Farben rosa und blau gestaltet. Der Hintergrund zeigt ein Rautenmuster sowie japanische Kirschblüten, im Vordergrund steht eine blaue Flasche Nihonshu mit Glas. Die einzelnen Sake KitKat sind ebenfalls rosa und hellblau gestaltet und zeigen neben Kirschblüten erneut ein Glas Sake. Die 5cm großen Mini KitKat sind weiß und zeigen wie üblich das KitKat Logo.

KitKat Sake1

Geschmack

Schon beim Öffnen der Verpackung schlägt einem ein unglaublicher und wahnsinnig intensiver Alkoholgeruch entgegen. Diesen riecht man sogar noch vom anderen Ende des Tisches. Das muss man als „Wenigtrinker“ erstmal verkraften. Bei den Sticks handelt es sich um weiße Schokolade mit knuspriger Waffel – der Alkohol scheint also in der Schoki zu stecken. Geschmacklich ist die Schokolade sehr cremig, wenig süß und der Sake ist recht dominant, aber dennoch gar nicht mal so unangenehm. Man fühlt ihn aber doch auf leeren Magen. *lach*

KitKat Sake2

Inhaltsstoffe

Schokolade (Zucker, Laktose, Pflanzenöl , Vollmilchpulver , Kakaobutter), Weizenmehl, pflanzliche Öle und Fette, Pulver Sake (Sake, Alkohol, Dextrin), Zucker, Hefe, Vollmilchpulver, Kakaopulver, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator, Aroma, Backpulver, Hefenahrung. Kann Spuren von Sojabohnen enthalten. Ein KitKat (11,6g) hat 64kcal, 0,41g Proteine, 3,6g Fett, 7,4g Kohlenhydrate und 2-7mg Natrium.

Hinweis: Die Sorte ist nicht für Kinder, ehemalige Alkoholiker oder Menschen, die kaum Alkohol trinken geeignet!

Gewinne eine Kostprobe der Kitkat Sake

Du möchtest eine kleine Kostprobe der coolen Kitkat Sorte gewinnen? Dann hinterlasse uns bis zum 16.07.2016 hier einen Kommentar mit dem Hashtag #Kitkat. Wir losen zeitnah einen Tester aus und schicken ihm eine Kostprobe zum Testen zu.

Nach Auslosung des Gewinners, kontaktieren wir diesen per e-Mail und benötigen eine Adresse. Diese wird nur für dieses Gewinnspiel genutzt und anschließend natürlich wieder gelöscht.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 Jahren – Minderjährige benötigen die Einverständnis ihrer Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Merken

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Erster Eindruck
Geschmack
Preis-Leistung
Vorheriger ArtikelTanabata Sōmen
Nächster ArtikelTanabata: Sternenfest

17 KOMMENTARE

  1. Hahaha, das klingt witzig XD
    Ist der Geruch wirklich so krass?
    Ich mag Sake, also werd ich mal mein Glück versuchen und an der Verlosung teilnehmen 😉
    #KitKat

  2. #Kitkat OMG….schon beim lesen läuft mir das Wasser im Mund zusammen….darauf hat die Welt….na ja….zumindest meine kleine Welt…gewartet…..denn ich überlege schon seit längerem wie und ob man wohl Umeboshi Wein oder Sake sonst noch, ausser zum so geniessen, in der Küche verwenden kann…..weisse Schokolade und Sake…..würdmasagn….dreamteam….und ich bin soooo gespannt wie das wohl schmeckt ( und dabei mal schnell ins Lostöpfchen hüpf )

  3. #Kitkat
    Ich finde es soooo schade, dass es bei uns nicht so abgefahrene Sorten von Kitkat gibt…und diese Sake Variante würde ich echt gern Mal versuchen

  4. #Kitkat

    Mich würde diese Sorte auch sehr interessieren. Ich finde übrigens diese kleinen Mini-Gewinnspiele echt nett 🙂

  5. #Kitkat – unglaublich, wie abenteuerlustig die Produzenten dieser kleinen Schokoriegel sind Ich wäre gerne eine der ersten, die Sake Kitkats probieren darf! Nach Wasabi und Grüntee, Süßkartoffel und braunem Zucker fehlt das noch in meiner Erfahrungswert!

    • Herzlichen Glückwunsch – die Glücksfee hat dich zum Testen ausgewählt! 😀 Wir schreiben dir gleich eine E-Mail! 😉

  6. Da bin ich doch glatt fast genau Jahr zu spät, also lass ich dass mal mit #Kitkat 😉 (Auch wenn ich die Sorte trotzdem super gerne probiert hätte, ich freu mich immer wie ein Depp, wenn es KitKat Peanut Butter im Angebot gibt :P…) Wir haben Freunde in China, mit denen wir letztens ein „Food Paket“ getauscht haben, da sie 1. unsere Süßigkeiten so vermissen und 2. ihre Bekannten dort mal probieren lassen wollten. Dort findet man unsere Sachen total toll und abgefahren –> Ahoj Brause, Center Shock, Puff Reis, Esspapier, ausgefallene Haribo /Maoam/ Trolli /Katjes Sorten, Happy Hippo, Lindt, Ritter Sport, Milka,Kinder & Ferrero Podukte… Achja und die Weihnachtssachen sind wohl auch ein Highlight 😛 Aber die Gummi- & Prickelsachen würde ich alle hergeben für so tolle Kitkat Riegel :D:D

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here